Bayern: Wandern, Trekking, Bergsteigen ...
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


... Kanutouren und Radtouren in Süddeutschland. Bayern ist das klassische deutsche Bundesland für Outdoor-Aktivitäten und bietet sowohl von den natürlichen Landschaftsgrundlagen, als auch von der Outdoor-Infrastruktur her ein fantastisches Betätigungsfeld.

Allgemeines & Spezielles

St. Bartholomä, KönigsseeWandern im Quadrat Ganz Bayern

Bayern ist reich an Zielen für Outdoorsportarten wie das Wandern, Trekkingtouren, aber auch Rad- und Kanutouren. Und wer Bergsteigen in den Alpen mag, kann das in Deutschland sowieso nur in Bayern. Die Infrastruktur (Wege, Markierungen, Karten, Führer, Verkehr und Gastronomie) ist meist hervorragend ausgebaut. Wirkliche Wildnis gibt es aber nur noch selten. Das zu ändern haben sich aber die Nationalparks vorgenommen wie der Nationalpark Bayerischer Wald und der Nationalpark Berchtesgaden.

Auch, wenn man bei "Bayern" als Norddeutscher zuerst an die Alpen denkt - viele Mittelgebirgs-Regionen sind ebenfalls für anspruchsvolle Wanderer sehr attraktiv. Der Bayerische Wald, das (Mittelgebirgs-) Allgäu, die Fränkische Schweiz und ganz im Norden die Rhön bieten einzigartige Landschaftserlebnisse und - typisch für Bayern -tolle Einkehrmöglichkeiten.

Natürlich hat Bayern auch geschichtlich und kulturell unglaublich viel zu bieten. Am bekanntesten sind die Bauten des König Ludwig II. wie Schloss Neuschwanstein. Aber es gibt auch viele weitere Burgen und Schlösser. Auch am Klöstern und prächtigen barocken Kirchen gibt es keinen Mangel. Und das Deutsche Museum in München ist ein Highlight seiner Spezies.

Wandern im Dreieck Tourist Info:

Alle möglichen Informationen, auch zum Wandern und Radfahren, gibt die Webseite der Bayern Tourismus. Da Bayern schon seit langem viele auch internationale Besucher verzeichnet, ist die Arbeit der Tourismus-Organisationen meist sehr gut.

Wandern im Quadrat Spezialthemen ...

... auf die man in Bayern immer wieder trifft:

> Märchenkönig Ludwig II von Bayern

> Bayerische Speisen & Getränke

> Bayerische Alpen

Regionen

Nürnberg bei NachtHier sind die attraktivsten Regionen Bayerns aufgelistet. Zu umfangreicheren Infos, besonders zum Wandern, bitte den gelb hinterlegten Links zu den Extraseiten folgen!

Wandern im Quadrat Allgäu, Bayerisch Schwaben

Das Allgäu ganz im Südwesten Bayerns lochkt zu Recht viele Besucher. Die Region bietet in ihrem Nordteil ein hügeliges Mittelgebirgsland mit grünen Wiesen und vielen Seen. Zum gemütlichen Wandern und zum Radfahren ist das nördliche Allgäu perfekt geeignet.

Das bayerische Schwaben hat auch seinen Anteil am Bodensee mit der schönen Stadt Lindau und seiner Umgebung. Die Altstadt von Lindau liegt ausgesprochen reizvoll auf einer Insel. Diese ist durch zwei Brücken mit dem Festland verbunden. Da Bregenz nicht weit liegt, lassen sich auch schöne Radtouren oder Ausflüge nach Vorarlberg machen.

Der südliche Teil des Allgäu gehört zu den Alpen und ist landschaftlich entsprechend spektakulär. Hier sind die Möglichkeiten für Outdoor-Sport noch vielfältiger und oft auch anspruchsvoller. Trotzdem reizt hier auch der Übergang von sanften grünen Tälern zu felsigen Gipfeln, auf denen bis weit in den Sommer hinein Schnee liegen kann.

Infos und Tourenvorschläge zum Wandern, Trekking und Bergsteigen in den Allgäuer Alpen siehe > Allgäuer Alpen

Allgäu, Bayerisch-Schwaben: Portal zum Allgäu insgesamt

Wandern im Dreieck Literatur:

Bücher und Karten zum Wandern im Allgäu

Bücher und Karten zum Wandern in Bayerisch Schwaben

Wandern im Quadrat Altmühltal, Ries, Fränkische Jura & Fränkisches Seenland

Die Region um das Altmühltal ist besonders bei Radlern und Paddlern beliebt. Aber auch zum Wandern ist die Gegend hervorragend geeignet. Das Fränkische Seenland hat besonders im Sommer seinen Reiz, wenn man die Tour durch erfrischende Bäder im klaren Wasser unterbrechnen kann.

Infos dazu siehe > Altmühltal & Fränkisches Seenland

Wandern im Quadrat Bayerische Alpen

Die Bayerischen Alpen im engeren Sinne liegen zwischen Füssen und dem Chiemsee. Im Osten folgt in der Verlängerung das Berchtesgadener Land, im Westen das Allgäu. Alles findest Du auf den Extraseiten > Deutsche Alpen

Bayerischer WaldWandern im Quadrat Bayerischer Wald

Der Bayrische Wald ist Träger des ersten deutschen Nationalparks. Entsprechend naturnah präsentiert sich das Mittelgebirge. Es wird nur noch in Ausnahmefällen in die Natur eingegriffen und entsprechend wild sind viele Wanderrouten. Die felsige Landschaft mit für ein Mittelgebirge spektakulären Gipfeln und weiten Tälern bietet jede Menge Wandermöglichkeiten. Im Winter ist der Bayerwald ein Paradies für Schneeschuh-Freunde.

Hinweise und Vorschläge zu Outdoor-Aktivitäten und viele weitere Infos siehe > Bayerischer Wald

Wandern im Quadrat Fichtelgebirge:

Das Fichtelgebirge im Nordosten Bayerns ist ein attraktives Mittelgebirge zum Wandern und Mountainbiken. Aufgrund seiner relativen Schneesicherheit eignet es sich auch gut für Schneeschuhtouren und anderen Wintersport.

Tipp: Der 46 km lange Höhenweg im Fichtelgebirge - Highlights zum Wandern sind Granitplatten, Felskanzeln, der Fichtelsee und das Seehaus.

Eine schöne Route führt auf den Schneeberg (1051 m) ab Bischofsgrün 5:30 h. Ein weiterer Tipp ist das Felsenlabyrinth Luisenburg bei Wunsiedel.

Tourenvorschläge für das Fichtelgebirge findet man unter unter fgv.bayern-fichtelgebirge.de

Das Tiny House Village in Mehlmeisel ist eine Siedlung mit Tiny Houses (Kleine mobile Häuschen). Hier kann man sich aber auch ferienwohnungsmäßig einmieten und das Leben im Tiny House ausprobieren.

Das Bullhead House ist eine Unterkunft auf dem Ochsenkopf im Fichtelgebirge, die sich besonders an Outdoor-Freunde richtet. Hier steigen viele Mountainbiker ab. Die Betreiber des Hauses organisieren auch Aktivprogramme, hauptsächlich zum Thema Mountainbike.

Noch ein Tipp zum Übernachten: Hotel-am-Fichtelsee.de

Wandern im Quadrat Literatur, Führer, Karten:

Rother Wanderführer Fichtelgebirge mit Steinwald und Frankenwald

Fränkischer Gebirgsweg: Frankenwald. Fichtelgebirge. Fränkische Schweiz. Hersbrucker Alb. In 21 Etappen.

Kompass Wanderkarte Fichtelgebirge, Bayreuth, Marktredwitz: 1:50.000

Kümmerly+Frey Outdoorkarte 36 Fichtelgebirge: Schneeberg, Ochsenkopf, Bischofsgrün, Wunsiedel. Wanderwege, Radwanderwege, Nordic Walking, Skilanglauf (Reihe Outdoorkarten Deutschland, 1 : 35.000)

Wandern im Quadrat Fränkische Schweiz

Die Fränkische Schweiz gehört zu den schönsten Mittelgebirgsregionen Deutschlands. Das Zusammenspiel von schroffen Felslandschaften und romantischen Flusstälern sucht Seinesgleichen. Wanderer, Kletterer und Paddler finden hier ihr Outdoor-Paradies.

Zudem gibt es viele urige Einkehrmöglichkeiten. Hier sind die Dorfgasthäuser und Ausflugsrestaurants noch nicht im Sterben begriffen. Gastfreundschaft verbindet sich mit Authentizität und Tradition. Städte wie Bamberg setzen weitere Akzente.

Weitere Infos siehe auf den Extraseiten > Fränkische Schweiz

Wandern im Quadrat Oberbayern, München und Münchner Seenland

Die schöne Wander- und Radfahr-Gegend zwischen München und den Alpen, zwischen Lech und Inn ist besonders bei den Münchnern als Wochenendziel bekannt. Die idyllische und typisch bayerische Region wird bearbeitet auf den Unterseiten > Zwischen München und Alpen

Oberbayern Tourismus: Reiseinformationen und Tourist-Info für die Gesamtregion.

Wandern im Quadrat Buchtipps:

Reise Know How Oberbayern. Reiseführer für Individualreisende. Nähere Infos über das Buch und Rezension unter > Deutsche Alpen

Outdoor Regional München: 22 gut ausgewählte Wanderungen in der Umgebung von München und sogar in der Stadt. Gute Wanderbeschreibungen, Karten, Profile, umfangreiche Tourdaten und GPS-Daten zum Download. Conrad Stein Verlag.

> weitere Bücher und Karten zum Wandern in Oberbayern

Wandern im Quadrat Rhön

Die Rhön ist ein sehr schönes Wander-Mittelgebirge im Norden Bayerns. Die Landschaft ist sehr abwechslungsreich mit vielen offenen Flächen. Es gibt auch schöne Radwege auf den Hochflächen mit oft erstaunlich moderaten Steigungen.

Infos dazu siehe auf der Extraseite > Rhön.

Radtouren

MountainbikeWandern im Quadrat Radtouren in Bayern

Das Radfahren kann je nach Vorliebe auf den Flussradwegen von Donau, Altmühl, Main, Isar, Regen, Lech, Ammer-Amper oder an unzähligen anderen Flüssen stattfinden. Genauso reizen die Hügelländer zu ausgedehnten Trekking-Rad-Touren. Eine schöne Radtour führt z.B. am Alpenrand entlang vom Bodensee zum Königssee.

Gute Bahnverbindungen lassen den Radler nach der Streckentour leicht wieder zum Ausgangsort zurück kommen. Viele reizvolle Orte bieten tolle Einkehrmöglichkeiten an. Auch an Übernachtungsmöglichkeiten gibt es eine große Auswahl in allen Preisklassen.

Den anspruchsvollen Mountainbiker zieht es oft eher in die Alpen, wo steile Anstiege und Abfahrten, aber auch weniger anspruchsvolle Hochflächen warten.

Infos zum Radfahren in Bayern siehe bei den > Zielregionen oder unter > Rad

Kanutouren

Wandern im Quadrat Kanufahren in Bayern

Die vielfältigen Gewässer zwischen Schwarzwald und Bayerischem Wald lassen Paddlerherzen höher schlagen. Von wilden Kleinflussfahrten, wie auf der fränkischen Wiesent, über gemütliche Flusswanderungen z.B. auf Altmühl, Naab und Regen, bis hin zu Touren auf der majestätischen Donau oder der rasanten Isar ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Wandern im Dreieck Buchtipp Paddeln in Bayern:

Kanu Kompass Bayern, Baden-Württemberg: Das Reisehandbuch zum Kanuwandern: Die 22 schönsten Kanutouren in Süddeutschland.

Egal ob Tagestour, Wochenendtrip oder die große Fahrt in den Sommerferien - die sorgfältig recherchierten Tourenbeschreibungen stellen die besonders interessanten Routen auf den Flüssen und Seen in Bayern und Baden-Württemberg vor. Da bekommt man richtig Lust zum Lospaddeln!

Die Aufmachung ist aufwändig mit vielen tollen Fotos und guten farbigen Grafiken. Durch das schöne Layout ist das Buch auch ein prima Geschenk für paddelnde Geburtstagskinder.

Vor jeder Tourenbeschreibung findet der Leser übersichtliche Blöcke mit den wichtigsten Informationen. Auch wichtige Themen wie Verhalten auf dem Wasser, die Regeln in der deutschen Binnenschifffahrt (wichtig nicht nur auf der Donau), Paddelausrüstung, Paddeltechnik u.v.m. werden ausführlich abgehandelt.

Eigentlich ist jeder Kanu Kompass auch ein Allgemeines Handbuch zum Paddeln. Dieses Reisehandbuch hat auch abseits des Paddelbootes einen hohen Gebrauchswert und präsentiert neben viel Wissenswertem zu Natur und Kultur auch ausgedehnte Stadtrundgänge in Bamberg, Heidelberg, Passau, Regensburg, Nürnberg und München. Wer erwartet in einem Flussführer Artikel über den Archaeopteryx und über Götz von Berlichingen? Hier gibt´s das. Sehr empfehlenswert!

Mehr zu Kanutouren in Bayern siehe bei den > Zielregionen oder unter > Kanu.

Literatur

SchnapsgläserWandern im Quadrat Führer, Karten und weitere Literatur zu ganz Bayern:

Fettnäpfchenführer Bayern: Die Autorin Nadine Luck gibt mit diesem Werk allen Nicht-Bayern einen guten Einblick in die bayerische Seele. In der typischen Art der Fettnäpfchenführer-Reihe führt die Autorin von Szene zu Szene. Zwei Protagonisten - Magdalena aus Bayern und Jochen aus Wuppertal - durchleben die unterschiedlichsten Begebenheiten, in denen preußisch-bayerische Gegensätze, Unterschiede oder Verständnisprobleme aufeinander stoßen (wieviele Situationen die bayrisch-fränkische Autorin mit ihrem "preußischen" Gatten selbst erlebt hat, bleibt ein Geheimnis). Anschließend wird die jeweilige Situation analysiert, es wird Verständnis geweckt und es werden Hinweise für die Vermeidung dieser Fallen gegeben.

Dabei liest sich das Buch sehr unterhaltsam. Neben den Fettnäpfchen im engeren Sinne werden dem Leser auch kulturelle Charakteristika vermittelt. Dem Reisenden, der häufig in Bayern unterwegs ist, wird vieles bekannt vorkommen. Aber auch nach intensiven Kontakten zur bajuwarischen Bevölkerung sind viele der Erklärungen noch unbekannt und interessant.

Die Missverständnisse im Kapitel "Geographisch unlogisch" fand ich etwas konstruiert, aber das liegt vielleicht daran, dass ich selbst Geograph bin. Alle anderen Kapitel habe ich mit Schmunzeln, mit Aha-Effekten und teils mit Wiedererkennen gelesen. Das Buch ist eine gute Empfehlung für alle Bayern-Reisende ... besonders aber für diejenigen, die immer noch versuchen, in Bayern Brötchen, Schrippen oder Wecken zu bestellen. Und auch für die, die Bier am Vormittag entrüstet ablehnen, dafür aber abends Weißwürste essen wollen ... was (für den Bayern) daran komisch ist? Lies es nach!

Bayerns schönste Seiten: 25 besondere Ausflugtipps

Die 100 schönsten Plätze in Bayern, die Sie in Ihrem Leben gesehen haben müssen: Der offizielle Ausflugsführer von Antenne Bayern.

Das große Familien-Outdoor-Abenteuer-Buch Bayern: Ein Freizeitführer für Familien mit Kindern.

Tour Explorer 25 - Bayern: digitale Karten im Paket mit vielen Funktionen zur Tourenplanung. Sehr empfehlenswert!

Weitere Führer und Karten siehe bei den einzelnen > Regionen

Wandern im Quadrat Klettersteig-Führer

Klettersteigatlas Deutschland. Rezension siehe unter > Klettersteige.

Wandern im Quadrat Führer, Karten und weitere Literatur zu den Bayerischen Alpen

... siehe > Deutsche Alpen

... siehe weitere Bücher und Karten zum Wandern in Bayern bei Amazon