Fränkische Schweiz - Oberpfalz
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren

 

Trekking, Wandern, Radtouren, Kanutouren, Klettern, Höhlen, Einkehren ... In der fränkischen Schweiz fällt die Entscheidung wirklich schwer!

Trekking & Wandern

Wandern zum Seitenanfang

Die Fränkische Schweiz, jene Gegend zwischen Bamberg, Erlangen, Nürnberg und Bayreuth, ist auch heute noch eine Landschaft, wie aus einem alten Bilderbuch entnommen: Stille Wiesentäler mit munter dahinplätschernden Bächen wechseln ab mit weiten, oft kargen Höhen. Dazwischen finden sich malerische Fachwerkdörfchen, verlassene Mühlen, alte Burgen und Ruinen, unzählige verwunschene Felsgebilde, geheimnisvolle Tropfsteinhöhlen und vieles mehr, was diesem malerischen Mittelgebirge einst zu seinem romantischen Namen verhalf. Die Fränkische Schweiz ist ideales Wanderland: Hier unterwegs zu sein auf Schusters Rappen ist beschaulich und entspannend und so abwechslungsreich wie die Landschaft selbst.

Wandern im Quadrat Fränkischer Gebirgsweg:

Vom Ende des Rennsteig (Untereichenstein/Blankenstein) - Frankenwald, Fichtelgebirge, Oberpfalz, östliche Fränkische Schweiz, Frankenalb (Hersbruck/Frankenweg). 425 km. Es gibt einen kostenlosen Wanderführer von den beteiligten Tourismusorganisationen. > Fränkischer Gebirgsweg

Wandern im Quadrat Frankenweg:

Vom Rennsteig zur Schwäbischen Alb.

Wandern im Quadrat Fränkische Schweiz:

Hier gibt es einen kleinen Führer mit Wandervorschlägen der beteiligten Gemeinden - "Fränkische Schweiz Aktiv Wandern". Die Vorschläge werden nur kurz vorgestellt, keine richtige Wegbeschreibung. > Fraenkische Schweiz

Wandern im Quadrat Goldsteig:

Der Goldsteig ist ein ausgezeichneter Prädikatswanderweg und verläuft im Oberpfälzer - und Bayerischen Wald. Er wurde 2007 eröffnet. Für den Goldsteig genutzt werden die bestehende Fernwanderwege Burgenweg, Oberpfalzweg, E6 und E8. Die Streckenführung wurde optimiert um den Kriterien für den Prädikatswanderweg zu entsprechen. Von Marktredwitz über Thanstein (142 km) verläuft der Goldsteig weiter nach Passau. Ab Thanstein gibt es zwei verschiedene Varianten, die "Nördliche Route" (291 km) und die "Südliche Route" (253 km).

Radfahren - Mountainbike

Wandern zum Seitenanfang

Nordbayern.de: 40 km MTB-Runde ab Streitberg

FS-Biker: Seite zum Radeln in der Fränkischen Schweiz

Fünf-Flüsse-Radweg: Nürnberg - Pegnitz - Amberg - Vils - Kallmünz - Naab - Regensburg - Donau - Kelheim - Altmühl - Dietfurt - Berching - Neumarkt - Nürnberg. Meißt Wald- und Wirtschaftswege mit Asphalt oder Schotter, recht wenige Steigungen, familiengeeignet. Infos auch unter Frankentourismus.de, Ostbayern-Tourismus.de

Auf einer Strecke von etwa 30 km des oberen und mittleren Pegnitztales führt ab Hersbruck bzw. ab Hohenstadt der Pegnitztalradweg.

Paddeln: Kanu - Kayak - Kanadier

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Wiesent

Die Wiesent bietet die einzige noch erlaubte Flusswanderfahrt durch die Fränkische Schweiz. Sie fließt zunächst in südöstliche Richtung, nimmt bei Behringersmühle die Püttlach auf und knickt dann nach Westen ab. Wenige hundert Meter flussabwärts wird sie von der Stempfermühlquelle verstärkt. Bei Forchheim mündet die Wiesent in die Regnitz. Besonders sehenswert ist das Wiesenttal bei der gleichnamigen Gemeinde. Das "Fränkische Wildwasser" mit rund 28 km Flussstrecke ist besonders für Freunde von leichtem Wildwasser (Schwierigkeitsgrade WW I und II) zu empfehlen.

Loblied auf das Flüssla Wiesent: Informativer Beitrag zum Paddeln auf der Wiesent im Kanumagazin 2007.

GPS-Tour.info: "Sehr schöne Paddeltour auf der Wiesent im Zweierkajak. Wir paddelten von Doos nach Muggendorf ..."
> weiterlesen

Infos zum Kanufahren auf der Wiesent wie eventuelle Fahrtbeschränkungen etc.

Kajak-Channel.de: aktuelle Informationen über die Wiesent (Pegelstände, Befahrungsregeln usw.)

Pegelstand Muggendorf

Wandern im Dreieck Bestimmungen

Nach einer neuen Rechtsverordnung der Regierung von Oberfranken ist das Kanufahren ab 2006 auf der Wiesent nur noch eingeschränkt erlaubt:

  • Floßfahrten sind generell verboten
  • Vom 1. Oktober bis 30. April ist zwischen Plankenfels und Gasseldorf das Paddeln verboten.
  • Vom 1. Mai bis 30. September darf die Wiesent von Plankenfels bis zur Sachsenmühle von 9 bis 17 Uhr und von der Sachsenmühle bis Gasseldorf von 9 bis 18 Uhr befahren werden.
  • Der Oberlauf ist bis Plankenfels ganzjährig gesperrt.
  • Gepaddelt werden darf nur in Fließrichtung.
  • Ein- und Aussteigen ist nur an gekennzeichneten Stellen gestattet.
  • Alle organisierten Bootsveranstaltungen mit mehr als zehn Booten sind verboten, Ausnahmen müssen genehmigt werden.
  • Die ortsansässigen Bootsverleiher dürfen nur eine vorgeschriebene Zahl von Mietbooten einsetzen, die entsprechend gekennzeichnet sind.

Wehr an der WiesentWandern im Dreieck Bootsvermietung

U. g. Firmen verleihen Kajaks und Kanus. Sie bringen Euch zum Ausgangspunkt Eurer Tour und holen Euch am vereinbarten Ziel wieder ab. Angeboten werden verschiedene Touren; von Eintagesfahrten auf Kurz- und Langstrecken bis zu Zwei-Tages-Touren. Einstiegsmöglichkeiten gibt es an der Pulvermühle bei Waischenfeld, in Doos, in Behringersmühle und in Muggendorf.

Kajak-Mietservice René Busch:
Kapellenplatz 6, 91320 Ebermannstadt.
Tel.: +49 9194-722186.
Standort am Parkplatz in Doos.
Gut für Kurztouren (Kajak oder Kanadier) und Tagestouren (Kajak). 1.5.-30.9. geöffnet.
Tel.: am Verleihstandort: +49 9196 998423
Fax: +49 9194 725844
Mobil: 0170-5408165
e-mail: info@kajak-mietservice.de
www.kajak-mietservice.de

Aktiv Reisen
Forchheimer Str. 14
91346 Muggendorf
Tel.: +49 9196-998566
Fax.: +49 9196-998590
E-Mail: info@aktiv-reisen.com
www.aktiv-reisen.com

Bootsverleih an der Stempfermühle
Thomas Mehl, Behringersmühle 19a, 91327 Gößweinstein
Tel.: +49 170-7551943.
Fax: +49 9134-908685
www.leinen-los.de

Fränkische SchweizWandern im Dreieck Orte entlang der Wiesent

Wandern im Dreieck Weitere Links

Wandern im Quadrat Pegnitz

Die Pegnitz kann in einigen Abschnitten mit Kanu- und Kajak befahren werden (Nürnberg beispielsweise kann nicht durchfahren werden). Sie weist wenige Stromschnellen und Staustufen auf.

Klettern

Wandern zum Seitenanfang

Das Klettergebiet Nördlicher Frankenjura ist mit über 10.000 Routen an mehr als 1.000 Massiven und Türmen eines der am besten erschlossenen Klettergebiete der Welt.

Das Klettergebiet befindet sich in der Fränkischen Schweiz und der Hersbrucker Alb zwischen den Städten Nürnberg, Bamberg, Bayreuth und Amberg. Dort wurde der erste Haken einzementiert und dort hatte das Rotpunkt-Klettern seine Wurzeln. Durch die vielen Lochfelsen und Überhänge ist der Nördliche Frankenjura eines der wichtigsten außeralpinen Klettergebiete.

Die Route Action Directe galt lange Zeit als die schwerste Freikletterroute der Welt. Aufgrund des festen, griffigen Gesteins kann man schon in Routen des III. Grades im Senkrechten klettern. Bedeutende Klettergebiete sind das Trubachtal, der Rodenstein, das Wiesenttal, das Leinleitertal, das Püttlachtal, das Aufseßtal und weitere Täler.

Klettern Fränkische SchweizFrankenjura.com

klettern.frankenjura.com

Weitere Kletterinfos auch bei IG-Klettern und Alpenverein

Franken-Pfalz.de: Hier gibt es einen Flyer mit Informationen zum Klettern rund um Betzenstein (z.B. Leupoldsteiner Wand), Auerbach, Königstein, Hartenstein, Velden, Neuhaus, Plech und Hirschbach incl. Topos.

Bouldering: Bouldern in der Fränkischen Schweiz

Klettersteig Höhenglücksteig bei Hirschbach

Literatur

Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Quadrat Wanderführer

Rother Wanderführer Fränkische Schweiz: mit Oberem Maintal und Hersbrucker Schweiz. GPS-Tracks. 50 ausgewählte Wanderungen zwischen Bamberg, Erlangen, Nürnberg und Bayreuth. Der Wanderführer bietet mit netten Spaziergängen und ausgedehnten Tageswanderungen die Möglichkeit, dieses landschaftliche Kleinod zu allen Jahreszeiten wandernd zu entdecken. Neben den ausführlichen Tourenbeschreibungen und den dazugehörigen Wanderkärtchen mit Routeneintrag werden auch bequeme Kurzvarianten für Familien oder ältere Wanderer vorgestellt, interessante Hinweise zu Sehenswürdigkeiten und landschaftlichen Besonderheiten gegeben, und es findet sich natürlich auch so mancher Tipp, wo man sich typisch Fränkisches auf der Zunge zergehen lassen kann. Der Rother-Führer ist, wie aus dieser Reihe gewohnt, handlich und kompakt, so dass man ihn leicht dabei haben kann. Trotzdem bietet er eine Fülle von unterschiedlichen Wanderungen, wie kaum ein anderes Produkt. Schön, dass auch das maintal dabei ist, und dass die anderen Wanderführer von Rother aus allen Himmelsrichtungen (Thüringer Wald, Fichtelgebirge, Oberpfälzer Wald - Böhmischer Wald, Altmühltal, Steigerwald - Frankenhöhe) direkt an das Gebiet anschließen. Der Rother ist mein Tipp für diese Region!

Michael Müller Wanderführer Fränkische Schweiz: Sehr guter wanderführer für Tageswanderungen mit Kärtchen, Höhenprofilen und GPS-Tracks zum Download. Wie der Rother sehr empfehlenswert!

Fränkische SchweizKompass 5402 Fränkische Schweiz. Wanderführer mit guten Tourenkarten und Höhenprofilen.

ADAC Wanderführer Fränkische Schweiz. 40 Touren in allen Schwierigkeitsgraden. Entlang des Fränkischen Gebirgsweges kann man von Creussen aus zur Rotmainquelle wandern, auf dem fränkischen Jakobsweg die Etappe von Effeltrich nach Kalchreuth pilgern. Von Treunitz führt eine Tour ins Paradiestal. Die Besichtigung der gewaltigen Teufelshöhle verlockt von Pottenstein aus. Schließlich ist Gößweinstein mit seiner Barockbasilika von Balthasar Neumann Ausgangspunkt für die Wanderung zum Felsenlabyrinth der Espershöhle.  Diese und weitere Touren werden in kompakter Form präsentiert. Das Konzept ist ähnlich wie beim Rother.

Tagesausflüge Fränkische Schweiz: Entdeckertouren im Naturpark zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg. Wandern, Radtouren, Stadtrundgänge u.v.m.. J. Berg.  

Mit Kindern in die Fränkische Schweiz: 25 Wandertouren ? Freizeitspaß für die ganze Familie. Tassilo Wengel.

Bruckmanns Wanderführer Fränkische Schweiz: 40 Touren von Tassilo Wengel. Ein schönes Buch mit schönen Fotos und schönen Touren. Die Einstufung der Schwierigkeiten scheint nicht immer plausibel.  

Genusswandern Fränkische Schweiz: 35 Wanderungen und gemütliche Einkehrmöglichkeiten. Ein Tipp für die Wanderer, die wissen wollen, wie man es sich gut gehen lässt!  

EmpfehlungFränkische Schweiz: Natur, Kultur, Geschichte erleben mit Tourentipps für die ganze Familie: Der ungewöhnliche Freizeitführer von Nicole Luzar präsentiert dem Natur- und Kulturfreund die Fränkische Schweiz in neuem Licht: Die Verbindung aus klassischem Reise- und Wander-/Radführer mit 30 Tourentipps bietet ein abwechslungsreiches Erlebnisprogramm für die ganze Familie. Auf 260 bebilderten und farbigen Seiten führt die Autorin durch die aufregende Geschichte und kulturellen Besonderheiten dieses Gebietes zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg. Dabei ist der Titel "Fränkische Schweiz. Natur, Kultur, Geschichte erleben" Programm: Der Leser erhält nicht nur theoretischen Einblick in historisch bedeutende Ereignisse, er hat auch die Möglichkeit, das Gelesene auf insgesamt 30 beschriebenen Touren - zu Fuß oder mit dem Mountainbike - nachzuvollziehen. Jede der ausgewählten Routen wird durch eine übersichtliche Karte ergänzt, auf der nicht nur der Wanderweg selbst, sondern auch die einzelnen Sehenswürdigkeiten aufgeführt werden. Damit die Tour nicht zur Tortur wird, hat die Autorin zudem jeder Route eine kurze Beschreibung vorangestellt, aus der die Länge und Beschaffenheit der Wege hervorgeht und ob diese z. B. auch für Kinderwagen geeignet sind. Die Tourentipps liegen zusätzlich als wetterfeste Streckenkärtchen bei. So muss bei den Ausflügen nicht immer gleich der gesamte Führer mitgenommen werden. In ihrem Werk geht Nicole Luzar auch auf die geologischen Besonderheiten der Fränkischen Schweiz ein. Sie lässt den Leser teilhaben an der Entstehung der bis zu 50 Meter hohen Felsen aus weißem Dolomitkalk, die das Landschaftsbild der "Fränkischen" prägen und bis heute Sportkletterer aus aller Welt in ihren Bann ziehen, und sie führt den Leser ein in die bizarre Welt der mehr als 1000 Höhlen und Halbhöhlen der Region, für deren Besichtigung zum Teil viel Erfahrung und Umsicht erforderlich sind. Das Werk ist für den, der sich wirklich für die Fränkische Schweiz interessiert, und nicht nur schöne Wege abwandern oder beradeln will, erste Wahl. Es ist eine gelungene Verbindung aus einem Wander- und Mountainbikeführer, bei dem auch an die praktische Nutzung gedacht wurde, und einer Abhandlung zur regionalen Natur und Kultur. Leider gibt es so einen Führer nicht für jede Wanderregion!

Sagenhafte Wanderungen in der Fränkischen Schweiz: Mit GPS-Tracks!  

Der Ausflugs-Verführer Fränkische Schweiz. Freizeittouren für Genießer: Mit Hersbrucker Schweiz. 29 Touren für Genießer: Touren mit Motorrad, Auto, Drahtesel, Kanu oder zu Fuß.

Wandern im Quadrat Wanderkarten

UKL 29 - Naturpark Fränkische Schweiz. Veldensteiner Forst 1 : 50 000: Die offizielle Karte des Naturparkvereins. Mit Wanderwegen. Mit Radwanderwegen. Gitter für GPS-Nutzer. Mein Tipp!

Südliche Fränkische Schweiz: Kompass Wander- und Radkarte 171. GPS-genau. 1:50.000  

Fritsch Karten, Nr.53, Naturpark Fränkische Schweiz, Blatt Süd: Veldensteiner Forst - Hersbrucker Alb. Touristische Hinweise auf der Rückseite. Mit farbiger Wegemarkierung, Wanderparkplätzen etc.  

Nordöstliche Fränkische Schweiz 1 : 35 000. Fritsch Wanderkarte: Ahorntal, Aufseß, Eckersdorf, Gesees, Glashütten, Hollfeld, Hummeltal, Mistelbach ... mit Wanderparkplätzen, Langlaufloipen ...

TopTipp: Deutschland 3D: Digitale Wanderkarte, Radkarte. Ganz Deutschland auf einer digitalen Kompass-Wanderkarte.

Wandern im Quadrat Rad-Wanderführer, Radkarten

Der Ausflugsverführer: Fränkische Schweiz incl. Hersbrucker Schweiz. Ars Vivendi. Wandern, Radtouren, Auto- und Motorrad, Kajak, Klettern, Inliner ... von jedem etwas.

Tagesausflüge Fränkische Schweiz: Entdeckertouren im Naturpark zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg. Wandern, Radtouren, Stadtrundgänge u.v.m.. J. Berg.  

Der Ausflugs-Verführer Fränkische Schweiz. Freizeittouren für Genießer: Mit Hersbrucker Schweiz. 29 Touren für Genießer: Touren mit Motorrad, Auto, Drahtesel, Kanu oder zu Fuß.

Wandern im Dreieck Radkarten

UKL 29 - Naturpark Fränkische Schweiz. Veldensteiner Forst 1 : 50 000: Die offizielle Karte des Naturparkvereins. Mit Wanderwegen. Mit Radwanderwegen. Gitter für GPS-Nutzer. Mein Tipp!

Südliche Fränkische Schweiz: Kompass Wander- und Radkarte 171. GPS-genau. 1:50.000  

Radwanderkarte Fränkische Schweiz: mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps sowie Mountainbike- und Rennradrouten, E-Bike-Verleih ... wetterfest, reissfest, abwischbar, GPS-genau  

Wandern im Quadrat Kletterführer

Kurt Albert: Fight Gravity - Klettern im Frankenjura, tmms-Verlag, Korb 2005

Sebastian Schwertner: Kletterführer Mittelgebirge Frankenjura Nord 1. Nördlicher Teil. Verlag Panico, 6. Auflage 2010.

Sebastian Schwertner: Kletterführer Mittelgebirge Frankenjura Nord 2. Südlicher Teil, Verlag Panico, 7. Auflage 2010.

Kletterführer Mittelgebirge Frankenjura Süd  

Der Ausflugs-Verführer Fränkische Schweiz. Freizeittouren für Genießer: Mit Hersbrucker Schweiz. 29 Touren für Genießer: Wandern, Radtouren, Auto- und Motorrad, Kajak, Klettern, Inliner ... von jedem etwas.

Wandern im Quadrat Klettersteig-Führer

Klettersteigatlas Deutschland. Rezension siehe unter > Klettersteige.

Wandern im Quadrat Kanufahren

Kanu Kompass Bayern, Baden-Württemberg: Das Reisehandbuch zum Kanuwandern: Die 22 schönsten Kanutouren in Süddeutschland. Egal ob Tagestour, Wochenendtrip oder die große Fahrt in den Sommerferien - die sorgfältig recherchierten Tourenbeschreibungen stellen die besonders interessanten Routen auf den Flüssen und Seen in Bayern und Baden-Württemberg vor. Da bekommt man richtig Lust zum Lospaddeln! Die Aufmachung ist aufwändig mit vielen tollen Fotos und guten farbigen Grafiken. Durch das schöne Layout ist das Buch auch ein prima Geschenk für paddelnde Geburtstagskinder. Vor jeder Tourenbeschreibung findet der Leser übersichtliche Blöcke mit den wichtigsten Informationen. Auch wichtige Themen wie Verhalten auf dem Wasser, die Regeln in der deutschen Binnenschifffahrt (wichtig nicht nur auf der Donau), Paddelausrüstung, Paddeltechnik u.v.m. werden ausführlich abgehandelt. Eigentlich ist jeder Kanu Kompass auch ein Allgemeines Handbuch zum Paddeln. Dieses Reisehandbuch hat auch abseits des Paddelbootes einen hohen Gebrauchswert und präsentiert neben viel Wissenswertem zu Natur und Kultur auch ausgedehnte Stadtrundgänge in Bamberg, Heidelberg, Passau, Regensburg, Nürnberg und München. Wer erwartet in einem Flussführer Artikel über den Archaeopteryx und über Götz von Berlichingen? Hier gibt´s das. Sehr empfehlenswert!

Wandern im Quadrat Reiseführer

Michael Müller Reiseführer Fränkische Schweiz : Guter allgemeiner Reiseführer mit interessanten Informationen zu Land und Leuten sowie vielen praktischen Tipps.

Tagesausflüge Fränkische Schweiz: Entdeckertouren im Naturpark zwischen Bamberg, Bayreuth und Nürnberg. Wandern, Radtouren, Stadtrundgänge u.v.m.. J. Berg.  

Der Ausflugs-Verführer Fränkische Schweiz. Freizeittouren für Genießer: Mit Hersbrucker Schweiz. 29 Touren für Genießer: Wandern, Radtouren, Auto- und Motorrad, Kajak, Klettern, Inliner ... von jedem etwas.

Thomas Hübner: 25 mal Fränkische Schweiz. Beschreibt die Sehenswürdigkeiten.

Wandern im Quadrat diese und weitere Bücher und Karten Fränkische Schweiz

Allgemeines & Spezielles

Wandern zum Seitenanfang
Eins der Top-Kurzurlaubsziele in Deutschland! Outdoor-Sport und Einkehren in gemütlichen Gasthäusern kombiniert sich hier so gut wie kaum irgendwo in Deutschland. Die Kalkgebirgslandschaft ist - trotz moderater Höhen - spektakulär. Liebliche Flusstäler setzen den Kontrapunkt.

Fränkische Schweiz Tourist Info: Hier gibt es viel Infomaterial, z.B. zu Aktivitäten, Camping, Kulinarischem ... Empfehlenswerte Broschüren: Wandern ohne Gepäck, Der Frankenweg, Der Fränkische Gebirgsweg (alle gratis), 58 Wanderungen (3 €)

VGN: Verkehrsverbund Großraum Nürnberg. Busse und Bahnen im Gebiet Fränkische Schweiz.

Commons: Fränkische Schweiz  - Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Homepage des Fränkische Schweiz-Vereins e. V.

Homepage des Vereins Naturpark Fränkische Schweiz - Veldensteiner Forst

Fränkische Schweiz Museum

Naturerlebnis Fränkische Schweiz

Historische Ansichten der Fränkischen Schweiz aus den Beständen der Staatsbibliothek Bamberg

Fränkische Schweiz: Kostenlose Reiseführer und Reisebroschüren des Fremdenverkehrsamts. Hier gratis anfordern!

Fränkisches Seenland: Kostenlose Reiseführer und Reisebroschüren des Fremdenverkehrsamts. Hier gratis anfordern!