Tipps zum Packen
Wandern

... für´s Wandern, Trekking, Radfahren, Paddeln, Reisen ...

Pferde Packen

Auf dieser Seite:

Auf separaten Seiten:

Allgemeines & Spezielles

Braucht man Tipps zum Packen für die Reise? Ich würde sagen, das kommt auf die eigene Erfahrung und die bevorstehende Reise an. Natürlich, wenn man per Auto verreist, kann man einfach den Kofferraum auf machen und alles, was man braucht, rein schmeißen. Zumindest, wenn man allein reist. Bei mehreren Personen und einer steigenden Menge an Gepäck wird das schon schwieriger.

Und noch komplizierter wird es, wenn das Gepäck Gewichtsgrenzen einhalten muss, z.B. bei Flugreisen, bei Trekkingtouren oder wenn man den Rucksack selber schleppen muss. Dann zählt jedes Gramm, das zuviel ist.

Packen beim Trekking in Tibet

Wanden & Trekking. Nichts vergessen !

Bei Wanderreisen, Trekkingtouren, Expeditionen oder beim Paddeln in der Wildnis darf man aber andererseits nichts Wesentliches vergessen. Was nützt der Gaskocher ohne Feuerzeug? Das Kanu ohne Paddel? Oder die Kamera ohne Speicherkarte? Manchmal kann man vielleicht noch improvisieren, z.B. beim Zelt, wenn die Stangen fehlen. Aber oberhalb der Baumgrenze oder in Wüsten wird auch das schwierig.

Um das Vergessen zu vermeiden, finden sich unten ein paar Tipps.

Gesamtliste / Masterliste

Wanden & Trekking. Packen für die Reise

Macht das noch Spaß, wenn man 15 mal im Jahr seinen Koffer für die nächste Reise packt? Freunde sagen oft: "Du hast da doch Routine, das geht bei Dir sicher ganz schnell ...". Aber das ist nicht der Fall.

Je unterschiedlicher die Touren und je mannigfaltiger die Ausrüstung, die über die Jahre zusammengekommen ist, desto mühsamer wird die Auswahl des Gepäcks. Ob Harz oder Himalaja, Reykjavik oder Rajastan ... die optimale Zusammenstellung sieht immer anders aus. Daher habe ich mir schon vor langer Zeit eine Gesamtliste erstellt.

Alle Dinge, die ich potentiell auf eine Reise mitnehme, stehen auf dieser Liste. Für die nächste Tour drucke ich die dann aus und streiche alles, was ich auf der Reise nicht brauche. Den Rest nehme ich mit. So kann ich nichts vergessen.

Die meisten Sachen habe ich auch gewogen und auf 10 g genau auf der Liste eingetragen. So fällt die Wahl z.B. zwischen der Daunenjacke und zwei Fleecejacken leichter, besonders, wenn ich meinen Rucksack auf der Tour selbst tragen muss! Denn da zählt jedes Gramm.

Literatur-Tipp

Pilgertipps & Packliste Jakobsweg: Gibt Antwort auf die Fragen: Was muss mit und was kann zu Hause bleiben?