C




Entspannt Wandern auf Mallorca
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren

... 4 empfehlenswerte Routen.

 

Wandern MallorcaWandern Mallorca

Wandern zum SeitenanfangWandern auf Mallorca

Wandern MallorcaMallorca hat weitaus mehr zu bieten als Ballermann und Sandstrände. Fernab vom Touristentrubel eröffnet sich Aktiven eine faszinierende Welt voller eindrucksvoller Naturlandschaften und geheimnisvollen Orten. Für alle, die während eines Aufenthalts keine mehrtätigen Trekking-Abenteuer anstreben, sondern auf der Suche nach attraktiven Halbtages- oder Tagestouren sind, könnten die folgenden Empfehlungen hilfreich sein. Ich habe recherchiert und vier der schönsten Wanderungen zusammengestellt.

Wandern im Quadrat Mirador de ses Barques -> Cala Tuent

Wenn ihr Steilküsten und idyllische Natur dem Großstadttrubel vorzieht, seid ihr auf dieser Wanderroute genau richtig. Während der Küstentour vom Aussichtspunkt Mirador de ses Barques ausgehend, wandert ihr über die traumhaft schöne Bucht von Sóller zur Steilküste Sa Costera bis zum Strand Cala Tuent am höchsten Berg Mallorcas, der Puig Major. Während der knapp zehn Kilometer geht es vorbei an duftenden Orangenplantagen, geheimnisvollen Höfen und beeindruckenden Gebirgsabschnitten. Die Ausblicke zwischendurch könnten kaum majestätischer sein. Die Klippen ragen steil aus dem Meer hinaus und verdeutlichen die teilweise raue Natur der Baleareninsel. Wer am Ende noch Kraft und Zeit hat, kann entweder den identischen Weg zurückgehen und die Landschaft erneut genießen, oder mit dem Taxi zum Ausgangspunkt zurückfahren.

Distanz

Dauer

Schwierigkeitsgrad

knapp 10 km

ca. 3,5 Std.

mittel

Wandern im Quadrat Von Lluc bis Lluc

Olivenhaine, Wälder, Kalkfelsen und ein einzigartiger Blick über das nordwestliche Landesinnere von Mallorca verspricht die Rundwanderung um den Wallfahrtsort Lluc im Gebirge der Serra de Tramuntana. Die Route durch die Hügellandschaft erfordert gutes Schuhwerk, belohnt Wanderer aber mit ausgezeichneten Panoramen. Der Höhepunkt ist die Aussicht vom Moleta de Binifaldó Gipfel . Aber auch der Kalkfelsen, der liebevoll steinernes Kamel genannt wird, sorgt mit seiner bizarren Optik für Aufsehen.

Distanz

Dauer

Schwierigkeitsgrad

über 13 km

ca. 4,5 Std.

mittel

Weitere Tipps zum Wandern sowie ergänzend zum anspruchsvollen Trekking in der Sierra Tramuntana habe ich in diesem Artikel über Mallorca  bereits aufgeführt.

Wandern im Quadrat Port de Pollença -> Cala Vall de Bóquer

Ausgangspunkt dieser Tour ist Port de Pollença, ein erstklassig gelegener Ort im Norden der Insel. Die Bucht Pollença begeistert mit glasklarem Wasser und die Gemeinde mit hübschen Gassen. Ideal für eine kleine Sightseeingtour.  Die Wanderung durch das Vall de Bóquer kommt besonders Vogelliebhabern zu Gute. Im Herbst und Frühling tummelt sich hier eine Vielzahl an Arten, die mit dem Fernglas sehr gut beobachten werden kann.

Nach dem Start der Tour geht es zunächst über Schotterwege und schmale Bergpfade. Die Höhenunterschiede sind kaum spürbar, sodass auch weniger sportliche Urlauber gut zurechtkommen. Eines der Ziele ist die Bucht Cala Vall de Bóquer, wo Wasserfreunde voll auf ihre Kosten kommen. Die Badekleidung sollte daher unbedingt eingepackt werden! Der 45 Meter kleine Strand ist naturbelassen und wenig besucht. Von blühendem Rosmarin über Dattelpalmen bis hin zu Ziegen und anderem Großwild bekommt man einiges zu sehen. Bei der Endstation in Port de Pollença können sich Urlauber eine wohlverdiente Erfrischung gönnen.

Distanz

Dauer

Schwierigkeitsgrad

6 km

ca. 1,5 Std.

leicht

Wandern im Quadrat Finca Almedrà -> Torrent de Almedrá -> Tossals Verds Massiv

Robuste Wanderschuhe und Teleskopwanderstöcke sind auf dieser Rundwanderung eine klare Empfehlung. Teilweise gelangt man über loses Geröll und man ist gut beraten sich aufmerksam auf den Untergrund zu konzentrieren. Doch das soll nicht abschreckend wirken. Im Gegenteil: Ich möchte diese Tour als klares Muss für fitte Aktivurlauber präsentieren. Denn die rund 6-Stunden-Route lohnt sich in vielerlei Hinsicht. Zum einen die landschaftliche Abwechslung: Egal ob Johannisbrotbäume, malerische Schluchten oder Bergbauernhöfe mit exzellenter Lage, beim Wandern durch das Tossals Verds Massiv bekommt man viel zu sehen. Zum anderen der unbezahlbare Blick auf den Puig Major oder die Staumauer, beides sind lohnenswerte Ziele. Zudem führt die Wanderung am 750 Meter hoch gelegenen Stausee Embalse de Cúber vorbei, der größte Stausee der Insel. Dort blickt man auf eine der wichtigsten Trinkwasserquellen Palmas. Im Amateurvideo erhaltet ihr passende Eindrücke zum Wandern am Tossals Verds Massiv und könnt euch selbst von der außergewöhnlichen Region überzeugen:

Distanz

Dauer

Schwierigkeitsgrad

Keine Angabe

ca. 6 Std.

anspruchsvoll

Das lokal ansässige Maklerbüro First Estate hat auf der Internetpräsenz  Trekking Tipps auf der Sonneninsel Mallorca  arrangiert und diese entsprechend der Anforderungen Anfängern, Fortgeschrittenen und Profis zugeordnet. Die Übersicht enthält weitere Empfehlungen, wie eine Wanderung zum Schloss Alaro oder die Besteigung des Puig Major.

Wandern zum Seitenanfang