Tschechien: Wandern
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


... Trekking, Radfahren und Reisen. Bei unseren Nachbarn im Osten finden sich erstaunlich viele attraktive Wandermöglichkeiten.

Auf dieser Seite:

 

Auf separaten Seiten:

Allgemeines & Spezielles

TschechienIn Tschechien gibt es viele Möglichkeiten zum Wandern und Trekking und für viele weitere Bergsportarten wie Mountainbiking. Die Infrastruktur (Beschilderung, Wege, Hütten/Bauden) ist sehr gut. Besonders interessant sind Riesengebirge an der Grenze zu Polen (Schneekoppe 1603 m), das Erzgebirge (fast 1300 m hoch) und der Böhmerwald (fast 1400 m hoch) an der Grenze zu Deutschland.

Das Schöne ist auch, dass Tschechien von weiten Teilen Deutschlands aus gut und schnell zu erreichen ist.

Webcams und Wetter in den Tschechischen Gebirgen: Portal zu vielen Daten aus den Tschechischen Wanderregionen, z.B. auch Wetterprognosen in anschaulichen Diagrammen.

Böhmerwald

Der Böhmerwald, tschechisch Sumava, bildet eine etwa 120 km lange Mittelgebirgskette entlang der deutsch - tschechisch - österreichischen Grenze. Obwohl es sich beim Böhmerwald - Bayerischer Wald geologisch gesehen um ein einziges Gebirge handelt, werden die Teile nach politischen Grenzen definiert und benannt. Je nach Standort, Standpunkt oder Zusammenhang wird mit dem Ausdruck Böhmerwald das ganze Gebirge oder nur der tschechische Teil bezeichnet.
  • Böhmerwald (Sumava, die Rauschende bzw. von altslawisch für Wald) auf tschechischer Seite
  • Bayerischer Wald im östlichen Bayern
  • Böhmerwald im nordwestlichen Mühlviertel Oberösterreichs.
  • Ursprünglich wurde auch noch der Oberpfälzer Wald (Ceský les) in Bayern und Tschechien zum Böhmerwald gezählt.

Die Hauptkette der Region nennt man Hoher Böhmerwald. Der höchste Gipfel liegt mit dem Große Arber (1.456 m) im Bayerischen Wald. In Tschechien und Österreich ist der auf der Grenze liegende Plöckenstein /Plechý mit 1.378 m höchster Berg.

Wanden & Trekking. Literatur Böhmerwald: Wanderführer, Reiseführer, Karten

Rother Wanderführer Böhmerwald (Bernd Pollmann): 50 Touren zwischen Osser und Moldau. Guter Wanderführer mit GPS-Tracks zum Download..

Kompass-Karte Böhmerwald/Sumava. 1 : 50 000. Wanderkarten-Set mit Naturführer in deutsch und tschechisch. Eingezeichnete Wander- und Rad-Routen. GPS-genau.

Reiseführer Südböhmen - Böhmerwald: Michael Müller Verlag

Wanden & Trekking. Links Böhmerwald

Webcam Zelezna Ruda bei Bayerisch Eisenstein

Böhmerwald (engl.)

Nationalpark Sumava/Böhmerwald

Alter Kammweg: Erzgebirge - Riesengebirge

Der alte Kammweg, ein attraktiver Fernwanderweg, führt mehr oder weniger auf den Höhen von Erzgebirge und Riesengebirge entlang und verbindet Deutschschland, Tschechien und Polen. Es handelt sich um eine lange Mittelgebirgs-Fernwanderung, die sich in Höhen von 200 bis 1600 m auf einfachen Wegen und Pfaden entlang zieht. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 820 km, sie kann - wie beim u.g. Führer - in drei Abschnitte von 11 bis 14 Etappen gegliedert werden.

Wanden & Trekking. Segment 1: Durch das Erzgebirge zur Elbe

Elf lange Etappen mit Strecken von knapp 20 bis 30 km verlaufen durchs Erzgebirge. Die Höhenunterschiede sind vergleichsweise gering, und es geht meist auf befestigten Wegen voran.

  1. Háj - Bad Brambach: 28 km
  2. Bad Brambach - Kraslice: 24 km
  3. Kraslice - Horní Blatná: 28 km
  4. Horní Blatná - Boží Dar: 26 km
  5. Boži Dar - Medenec: 20 km
  6. Medenec - Hora Svatého Sebestiána: 22 km
  7. Hora Svatého Sebestiána - Nová Ves v Horach: 30 km
  8. Nová Ves v Horach - Dlouhá Louka: 26 km
  9. Dlouhá Louka - Komárí hurka: 30 km
  10. Komárí hurka - Tisá: 22 km
  11. Tisá - Decin: 18 km

Wanden & Trekking. Segment 2: Vom Elbtal ins Riesengebirge

Hier sind die Etappen zwischen 10 und 30 km lang und führen vom Elbsandsteingebirge ins Riesengebirge. Die Routen sind ausgesprochen attraktiv und verlaufen oft auf schmalen Bergpfaden. Die Landschaft ist abwechslungsreich und verfügt über eine gute touristische Infrastruktur. Die Höhenmeter pro Tagesetappe nehmen Richtung Osten zu und die Kilometer nehmen ab.

  1. Decin - Ružová: 17 km
  2. Ružovský vrch - Jetrichovice: 19 km
  3. Jetrichovice - Jedlová: 29 km
  4. Jedlová - Lückendorf: 27 km
  5. Lückendorf - Krystofovo Údolí: 28 km
  6. Krystofovo Údolí - Javorník: 19 km
  7. Javorník - Tanvald: 24 km
  8. Tanvald - Harrachov: 19 km
  9. Harrachov - Szrenica: 21 km
  10. Szrenica - Spindlerova bouda: 11 km
  11. Spindlerova bouda - Pomezní Boudy: 18 km

Wanden & Trekking. Segment 3: Vom Riesengebirge zum Altvater

Diese 14 Etappen weisen Strecken von 15 bis 30 km auf. Sie führen durch die Sandsteinfelsenwelt der Östlichen Sudeten. Auch hier werden die Strecken pro Etappe zum Ende des Segments kürzer, dafür steigen die Höhenmeter.

  1. Pomezní Boudy - Žaclér: 18 km
  2. Žaclér - Adrspach: 28 km
  3. Adrspach - Teplice: 19 km
  4. Teplice - Szczeliniec Wielki: 26 km
  5. Szczeliniec Wielki - Masarykova chata: 26 km
  6. Masarykova chata - Rokytnice v Orlických horách: 28 km
  7. Rokytnice - Kasparova chata: 27 km
  8. Kasparova chata - Suchý vrch: 15 km
  9. Suchý vrch - Králíky: 21 km
  10. Králíky - Schronisko na Sniezniku: 19 km
  11. Králický Snežník - Chata Paprsek: 21 km
  12. Chata Paprsek - Serák: 17 km
  13.  Serák - Praded: 23 km
  14. Praded - Velké Losiny: 25 km

Wanden & Trekking. Literatur, Führer

Eine Reihe von Wanderführern zum Alten Kammweg ist im Fernsicht-Verlag erschienen. Swen Geißler verfasste drei Bände unter dem Titel Der Alte Kammweg. Hier gibt es ausführliche Beschreibungen, kleine Übersichtskarten und viel Geschichtliches als Hintergrundinfo.

Quelle: https://www.alpenverein.de/dav-services/panorama-magazin/der-alte-kammweg-im-riesengebirge_aid_34944.html

Riesengebirge

Das Riesengebirge ist von Sagen und Mythen durchwoben. Hier findet der Wanderer eine große Auswahl an Routen. Sie führen auf hohe, aussichtsreiche Berge, in tiefe Schluchten mit rauschenden Wasserfällen, zu idyllischen Seen und in abwechslungsreiche Mischwälder. Skurrile Felsbastionen wirken wie verzauberte Städte oder Burgen.

Der Hauptkamm streckt sich von Nordwest nach Südost. Die Schneekoppe ist mit 1603 m der höchste Berg Mitteleuropas nördlich der Alpen. Das Gebiet teilt sich in einen größeren tschechischen Teil (2/3) und einen kleineren polnischen (1/3). Die Wanderungen sind meist leicht und mittelschwer, es gibt aber auch sehr anspruchsvolle Unternehmungen auf versicherten Steigen. Die Wege sind meist sehr gut ausgeschildert, man merkt, dass die Tschechen auch gern wandern.

Viele Bauden (bewirtschaftete Wanderhütten) locken zur Einkehr bei moderaten Preisen. Hier kann man oft auch übernachten. Viele der Berggaststätten haben eine interessante Geschichte. Sie sind meist aus Bergbauernhöfen hervoregegangen und nicht - wie z.B. die Berghütten in den Alpen - gleicht für Wanderer erbaut worden. Die Menschen lebten hier von einer mühsamen Berglandwirtschaft und vom Holz. Erst später eröffnete sich ein Nebenverdienst, indem man Wanderern Kost und Logis bot. Bis in die 60er Jahre wurden viele Bauden von Trägern versorgt. Wie heute noch im Himalaya schleppten die sog. Koppenträger schwerste Lasten z.B. auf die Schneekoppe. Lasten von 100 kg waren dabei keine Seltenheit, die Träger wurden nach Gepäckgewicht bezahlt. Sogar schwere Lasten von 150 kg kamen vor. Erst mit dem Bau der Bergbahn wurden die Koppenträger arbeitslos.

Wanden & Trekking. Trekkingtour Freundschaftsweg

Die beliebteste Trekkingtour verläuft in 1.300 bis 1.500 m Höhe auf dem Freundschaftsweg, einem der schönsten Wege des Gebirges. Mal links, mal rechts, mal auf der Grenze bietet er fantastische Aussichten. 7 bis 10 Tage ist man auf dieser Route unterwegs.

Wanden & Trekking. Literatur

Wanden & Trekking. Wanderführer

Rother Wanderführer Riesengebirge mit Isergebirge. Guter Wanderführer von Bernd Pollmann. Mit Hinweisen zu Mehrtagestouren und GPS-Daten zum Download.

Der Weg ist das Ziel Tschechien, Freundschaftsweg: Mehrtägige Rundwanderung durch das Riesengebirge

Wanden & Trekking. Karten

Kompass-Wanderkarte Riesengebirge / Krkonose 1:50.000: Rad-, Wanderrouten und Loipen. GPS-genau.

Wanden & Trekking. Reiseführer

Trescher Reiseführer Riesengebirge: Mit Wandertipps, Wintersportinfos und Abstechern ins Isergebirge.

Prag

Wanden & Trekking. Tipps für einen Kurztrip nach Prag

Wanden & Trekking. Gaststätten, Bars

Zum ausgeschossenen Auge: "U vystreleneho oka", ursprüngliche Kneipe im Stadtteil Zizka.

Havelska Koruna: Einfache günstige Prager Küche, hat etwas von Mensa, aber mit viel Charme. Gerichte ca. 3 €.

Café Slavia: mondänes Café

U Maléhu Glena: der kleine Glen. Pub mit Live-Musik.

Bluelight Bar & Jazz Dock, nicht weit von der Moldau-Schleuse.

Wanden & Trekking. Bummeln

Krymska: angenehme Straße abseits vom Touristenrummel. Bars, Läden, Hostels ...

S-Bahn Linie 22: Durchzieht viele interessante Stadtteile.

Wanden & Trekking. Übernachten

Czech-Inn: Hostel mit Charme

Wanden & Trekking. Sehenswertes & Aktivitäten

Glockenläuten im Veitsdom

Seilbahn/Eifelturm: U-Bahn-Ticket gilt auch für die Seilbahn zum "Eifelturm"

Wanden & Trekking. Literatur: Führer, Karten ...

Reise Know-How CityTrip Prag: Städte-Reise-Führer mit Stadtplan, 4 Stadtspaziergängen und App.

Michael Müller City Prag: Viele praktische Infos für Individualreisende.

Lonely Planet Reiseführer Prag & Tschechische Republik (deutsch): Viele praktische Tipps für individuell Reisende wie Unterkunft, Restaurants, ÖPNV ...

Polyglott Reiseführer Prag zu Fuß entdecken: Auf 30 Touren zu Fuß die interessante Stadt erkunden, mit Stadtteilplänen.

Prag City-Atlas: Handliche Karten mit Reiseführer für die Stadt.

weitere Literatur: Führer, Karten ...

Wanden & Trekking. Wanderführer

Regionale Wanderführer siehe oben bei den Wandergebieten

Wanden & Trekking. Radtouren-Führer

Elbe-Radweg Tschechien: Von der Elbquelle (Riesengebirge) nach Bad Schandau (Sächsische Schweiz). 380 km. Radtourenbuch und Karten 1 : 75.000, wetterfest/reißfest, Ringbindung, Lenkertaschenformat. GPS-Tracks zum Download.

Wanden & Trekking. Karten

Marco Polo Reiseatlas Tschechische Republik 1:200.000

Höfer Karten Tschechien: Eine Reihe von verschiedenen Regionen-Karten für ganz Tschechien.

Wanderkarten siehe oben bei den Wandergebieten.

Wanden & Trekking. Reiseführer ganz Tschechien

Michael Müller Reiseführer Tschechien: Besonders für Individualreisende empfehlenswert!

Trescher Reiseführer Tschechien: Unterwegs in Böhmen und Mähren. Ein Reiseführer, der wirklich durch das Land führt.

Tröger, Bussmann: Westböhmen und Bäderdreieck. Michael Müller Verlag. Praktische Informationen und Hintergrundinfos.

Wanden & Trekking. Sonstige

Womo-Führer: Mit dem Wohnmobil nach Tschechien

Reise Know-How Sprachführer Tschechisch - Wort für Wort. Reihe Kauderwelsch

Gebrauchsanweisung für Prag und Tschechien: Das Tschechien hinter der touristischen Kulisse.

Weitere Bücher & Karten über Tschechien

Praktische Infos

Wanden & Trekking. Geld

1 € entspricht etwa 25 Kronen. Geldautomaten sind weit verbreitet. Schwarz Tauschen lohnt nicht mehr. Das Preisniveau ist in den letzten Jahren stark gestiegen, außerhalb dr touristischen Zentren aber immer noch noiedriger als in Deutschland.

Wanden & Trekking. Auto/Einreise

Ein Liter Diesel kostet etwa 30 Kronen. Die Autobahnvignette für 2 Monate kostet 300 Kronen. Grüne Versicherungskarte wird empfohlen, ist aber nicht mehr Pflicht. EU-Führerschein, Fahrzeugschein und Personalausweis reichen (für Deutsche Staatsbürger). Grenzkontrollen sind ab 2008 abgeschaft (Schengen-Abkommen).

Wanden & Trekking. Krankenversicherung

Die Europäische Krankenversicherungskarte wird allgemein akzeptiert.

Hilfreiche Links

Touristische Informationen der Fremdenverkehrsbehörde

Tschechien-Online: Tourismusportal mit vielen, auch tagesaktuellen Informationen.

Nachbarregionen