REITERALM
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Rund um die Traunsteiner Hütte: Bergsteigen & Wandern
auf der Reiteralpe bei Ramsau im Berchtesgadener Land.

Allgemeines & Spezielles Reiteralm

Reiteralm hinter dem Ramsauer TalDie Reiteralm - auch genannt Reiteralpe oder Reither Steinberge - ist ein kleiner, aber feiner Gebirgsstock im westlichen Berchtesgadener Land am Rand des Saalachtals. Östlich der Reiteralm liegt das Ramsauer Tal mit Hintersee und Taubensee.

Der Name bezieht sich nicht auf einen Reiter, sondern auf den Ort Reit bei Unken (Österreich). Das Gebirge ist bis zu 2286 m hoch (Großes Häuselhorn) und gehört zu Bayern und Salzburg.

Zentraler Stützpunkt ist die Neue Traunsteiner Hütte, ein Alpenvereinshaus. Sie liegt auf einem weiten Hochplateau, das von allen Seiten über steile Anstiege erklommen werden will. Die bei Wanderern beliebten Hausberge der Traunsteiner Hütte sind der Große Weitschartenkopf (1.979  m) und der Große Bruder (1.864  m).

Die Hochfläche ist nach intensiver Holznutzung durch die Saline von Latschenflächen geprägt. Im nördlichen teil befindet sich Deutschlands höchstes Hochmoor. Man sieht relativ häufig Gämsen und Hirsche.

Die leichtesten Routen auf die Hochfläche sind der Wachterlsteig und der Schrecksteig (s.u.). Letzterer führt durch einen Truppenübungsplatz und kann bei Manövern gesperrt sein.

Bergwander-Routen Reiteralm

Bergsteigen Berchtesgadener LandWandern im Quadrat Böslsteig

Der abenteuerliche Böslsteig führt vom Hintersee durch den Antonigraben und die Südostwände der Reiteralm auf das Hochplateau und zur Neuen Traunsteiner Hütte. Die Route bietet tolle Aussichten auf Hochkalter und Watzmann.

  • Gehstrecke: 7 km, Höhenmeter: +1220/-460 hm, Gehzeit: 5:00-6:00 h
  • Anspruchsvoller Steig, besonders im oberen Teil versichert.
  • Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich!
  • Einkehr/Übernachtung: Neue Traunsteiner Hütte
  • www.kompass.de/tour/detail/100010375-boeslsteig/

Wandern im Quadrat Wachterlsteig

Der Wachterlsteig verläuft auf moderater Route von der Schwarzbachwacht (Nähe Taubensee) zur Neuen Traunsteiner Hütte.

Wandern im Quadrat Aufstieg über den Alpasteig

Diese Route starten am kleinen Weiler von Reith an der Saalach (Salzburg, zwischen Unken und Lofer) und führt durch das Tal des Donnersbachs vergleichsweise stetig hinauf zur Traunsteiner Hütte. Die Route ist geprägt von ursprünglichen Almlandschaften.

  • Strecke 7 km, Höhenmeter: +1040 hm, Gehzeit 4:00 h

Wandern im Quadrat Überschreitung vom Hintersee zur Schwarzbachwacht

Bei dieser Überschreitung der Reiteralm erfolgt der Aufstieg über Böslsteig und der Abstieg über den Wachterlsteig:

Wandern im Quadrat Überschreitung von der Schwarzbachwacht nach Unterjettenberg

Auf der technisch moderatesten Route über die Reiteralm mit der Traunsteiner Hütte: Der Wachterlsteig bringt uns vom Taubensee hinauf, der Schrecksteig hinunter ins Saalachtal.

  • Gehzeit 6:00 h, Höhenmeter +750/-1000 hm, Strecke 14 km.
  • GPS-Track
  • Karte

Wandern im Quadrat Rundwanderung auf der Reiteralm

Die Kammwanderung führt über eine Reihe schwach ausgeprägter Gipfel. Sie verläuft auf Bergpfaden, die teils recht felsig sind.

Der Startpunkt liegt an der Traunsteiner Hütte (1560 m). Durch eine traumhafte Landschaft, geprägt von Lärchen, Kiefern, Felsen und Grasflächen, wandert man zum Edelweißlahnerkopf. Später folgen das Schottmalhorn, Hohes Gerstfeld (2032 m) und Prünzelkopf (2082 m). Die Route erlaubt fantastische Ausblicke auf Hintersee, Hochkalter und Watzmann.

Weiter führt die Route über die Hochfläche, Reiter Steinberg und Steinberggasse zurück zur Traunsteiner Hütte.

Wandern im Quadrat Großer Weitschartenkopf

Nach dem Aufstieg aus dem Tal ist dies eine schöne Nachmittagswanderung auf den Hausberg (1980 m) der Traunsteiner Hütte (1560 m).

  • hin und zurück 2:30 h, Höhenmeter +/-430 hm

Wandern im Quadrat Taubensee - Halsalm - Hintersee

Eine sehr schöne Wanderung am Fuße der Reiteralm. Sie verbindet die beiden romantischen Bergseen Taubensee und Hintersee. An letzterem gibt es mehrere Möglichkeiten zum Einkehren und Baden.

Wandern zum SeitenanfangLiteratur: Führer, Karten

Holzwirtschaft im Ramsauer Tal, dahinter ReiteralmWandern im Quadrat Literaturtipps Reiteralpe

Eine tolle Dreitages-Wandertour über die Reiteralm mit 2 Nächten in der Traunsteiner Hütte wird beschrieben in Rother: Wochenendtouren Deutsche Alpen. Man kann die Etappen auch als Tagestouren laufen.

Bergtouren mit Kraxeleien auf der Reiteralpe finden sich mehrere im empfehlenswerten Buch Alpine Bergtouren Kaisergebirge und Berchtesgadener Alpen. Das ist gut für Leute mit Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, die gern mal etwas Klettern, ohne ein Seil mitschleppen zu müssen.

Wandern im Quadrat Wanderkarte Reiteralpe

DAV-Karte Lattengebirge, Reiteralm: Topographische Karte 1:25000 (Alpenvereinskarte) Sehr genau mit Wegnummern und allem, was man braucht.

Wandern im Quadrat Weitere Literatur

... unter > Literatur: Führer, Karten

Wandern zum SeitenanfangVerwandte Themen & Nachbarregionen