Yak
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Der Himalaja-Grunzochse mit drei Buchstaben aus dem Kreuzworträtsel.

Auf dieser Seite:

 

Auf separaten Seiten:

Allgemeines & Spezielles

Kein Wesen ist so charakteristisch für den Himalaya wie das Yak. In allen hochgelegenen Ländern der Region ist das Yak vertreten, bis weit nach Innerasien und die Mongolei hinein. Das traditionelle Leben der Tibeter und der intensive Handel über den Himalaya wäre ohne das Yak nicht denkbar gewesen.

Wandern zum SeitenanfangYak

Yaks, Jomsom, Mustang, NepalDas Yak hat seinen Lebensraum oberhalb von 3000 m. Yaks sind extrem kälteresistent, ihr dickes Fell reicht fast bis auf den Boden. Yaks gehen mit ihrer großen Lunge bis in eine Höhe von 6000 m (alle Säugetiere die in so großen Höhen leben haben größere Lungen). Ihre Bewegungen sind dabei sehr langsam, den Umständen der Höhe angepaßt.

Wenn Schnee liegt, scharren sie mit ihren Hufen so lange, bis sie auf etwas fressbares stoßen. Sie sind aber sehr genügsam und kommen lange ohne Futter und Wasser aus.

Die größten Yaks leben in Tibet. Hier sowie in der Mongolei gibt es auch noch wilde Yaks. Sie erreichen ein Gewicht bis zu 500 kg. Das Alter der Tiere kann man an den Jahresringen der Hörner ablesen.

Das Yak kam füher häufig, aber heute nur noch selten wild vor. Die meisten Yaks, die man als Bergwanderer sieht, sind in privatem Besitz. Die Kreuzung zwischen Yak und Rind heißt Dzo.

 

Nutzen

Yak, Solo Khumbu, NepalDie Yakwolle wird gesponnen, die Felle wurden genutzt, das Fleisch gegessen und die Milch getrunken oder zu Käse verarbeitet.

Die Knochen und das Gehörn des Yak wurden genutzt, um Geräte, Schmuck oder andere Gegenstände herzustellen. Im hoch gelegenen Lebensraum des Yak war Holz meist knapp.

Das Yak wird als Trag-, seltener auch als Reittier benutzt. Damit hat es traditionell für den Transhimalajahandel und für den Warenaustausch in den Hochländern Zentralasiens eine große Bedeutung. Heute tragen Yaks auch die Ausrüstung von Trekking- und Bergsteigergruppen.

 

 

Links

Yam Solo KhumbuDas Yak bei Wikipedia

Yak history: eine Seite, die alte Yakbilder zeigt

Yakzucht Pongratz - Ausführliche Beschreibung von Yakzucht (Haltungsbedingungen, Pflege, Probleme, Vorsichtsmaßnahmen) auf einem Almbauernhof in Österreich.