Mecklenburg-Vorpommern
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Wandern, Radfahren und Paddeln zwischen Seen-Platten, Moränenlandschaft und Kiefernwäldern.

Radeln Mecklenburg

Allgemeines & Spezielles

Wandern im Quadrat Allgemeines & Spezielles zu Mecklenburg, Mecklenburgische Seenplatte, Müritz

Die Mecklenburgische Seenplatte ist in Mitteleuropa einzigartig. Keine andere Region hat so viele Gewässer zu bieten, die dazu noch durch Wasserstraßen und Kanäle miteinander verbunden sind. Nicht ohne Stolz nennt sich die Region heute "Land der tausend Seen". Doch es gibt nicht nur reichlich Wasser. Die von der Eiszeit modellierte Landschaft mit ausgedehnten Wäldern, urtümlichen Mooren und sanft gewellten Hügelzügen steht zu einem großen Teil unter Naturschutz und ist ideales Wanderland. Die meisten Besucher lockt der Nationalpark Müritz. Am "Kleinen Meer", wie der größte Binnensee Deutschlands seit alters her genannt wird, finden Wanderer eine perfekte Infrastruktur mit markierten Wegen. Seen wie aus dem Bilderbuch bieten auch die Strelitzer Kleinseeplatte und die Feldberger Seenlandschaft; der Schmale Luzin oder der Dreetzsee lassen sich in bequemen Tagestouren umrunden. In der Mecklenburgischen Schweiz gibt es gar etliche Hügel zu erklimmen, die trotz ihrer bescheidenen Höhe exzellente Ausblicke über die Eiszeitlandschaft gewähren. Vogelfreunde kommen vor allem im Herbst auf ihre Kosten, wenn Zehntausende Graue Kraniche und nordische Entenvögel auf ihrer Reise gen Süden im Bereich der Seenplatte Zwischenstation machen.

Kanufahren MecklenburgDie Region ist auch sehr beliebt bei Radfahrern, und für Kanuten ist die Mecklenburger Seenplatte ein Top-Ziel in Deutschland.

Nationalpark Müritz: Grundmoränenlandschaft mit vielen kleinen und großen Seen und Flüssen. Ideal vor allem zum Paddeln, aber auch zum Radfahren und Wandern in der Ebene.

Landesportal MV

Wandern im Quadrat Ostseeküste

siehe > Ostsee

Wandern im Quadrat Reiseliteratur, Wander-, Rad- und Kanuführer

siehe > Literatur

Wandern & Trekking

Wanderzeichen MecklenburgWandern im Quadrat Wandern und Trekking in Mecklenburg, Mecklenburgische Seenplatte, Müritz

Wer glaubt, bei Mecklenburg und Vorpommern handelt es sich um plattes Land, der irrt. Die eiszeitliche Grundmoränenlandschaft bildet ein abwechslungsreiches Bild aus Seen, Senken und Hügeln - teils bewaldet, teils mit Wiesen oder Feldern überzogen.

Die Natur Mecklenburg-Vorpommerns beschenkt Wanderer reich. Allein drei der dreizehn deutschen Nationalparke liegen hier im Norden. Hinzu kommen zwei Biosphärenreservate und sechs Naturparke. Hinter jedem Hügel wartet eine neue Überraschung. Ein glitzernder See, ein rauschender Fluss oder vielleicht sogar das große Meer. Entdecken Sie es selbst! > weiterlesen bei auf-nach-mv.de

Mehr als 2.000 Seen, die 1.900 Kilometer lange Ostseeküste mit ihren Inseln, Sandstränden und Steilküsten sowie drei Nationalparks und sieben Naturparks bilden den herausragenden natürlichen und kulturellen Rahmen des Urlaubslandes Mecklenburg-Vorpommern, das sich immer stärker auch als Wanderland einen Namen macht. Auf einem gut ausgebauten Wegenetz - darunter Sterntouren auf der Halbinsel Fischland- Darß- Zingst oder der Insel Usedom und Rundtouren durch den Müritz Nationalpark oder um den Kummerower See in der Mecklenburgischen Schweiz - können Wanderer die Vielfalt des Landes entdecken. > weiterlesen bei Wanderkompass.de

Besonders reizvoll ist in Mecklenburg die Möglichkeit, Wander-, Rad- und Kanutouren zu verbinden. Von attraktiven Standorten aus - vielleicht an einem See - lässt sich so die Umgebung auf vielfältige Weise erkunden.

Kanutouren

Kanu MecklenburgWandern im Quadrat Kanutouren in Mecklenburg-Vorpommern

Trekking findet in diesem Gebiet oft in Form von Wasserwandern statt. Es gibt eine in Deutschland einmalige Auswahl an verschiedenen Routen unterschiedlicher Charaktere. Von großen Seen bis zu kleinen Kanälen oder Bächen, die den Paddler von einem Gewässer in das nächste leiten ... ein Stückchen Schweden im Nordosten der Bundesrepublik.

Neben der Mecklenburgischen Seenplatte, der größten zusammenhängenden Seenlandschaft Deutschlands mit über 2000 Seen, durchziehen hunderte Flüsse und Kanäle das Land. Auf Peene, Tollense, Trebel und anderen Flüssen ist man selbst an den Sommerwochenenden fast alleine. Wer wissen möchte, wie sich Stille in Deutschland anhört, der ist hier richtig.

Die Infrastruktur ist hervorragend: Kanuvermieter, Unterkünfte inclusive Campingplätze am Wasser und Einkehrmöglichkeiten für Paddler sind überall zu haben, trotzdem gibt es genug ruhige Ecken, wo auch der ruhesuchende Kanufahrer sich wohl fühlt.

Die Kanubasen vermieten nicht nur Kajaks und Canadier, sondern liefern vor Ort und auf ihren Webseiten alle Informationen, die man für eine Tour braucht. Oft kann bei den Kanubasen auch in Zelt oder Zimmer übernachtet werden.

MV-Web: u. a. Infos über Schlepp- und Umtragestellen

Wasserwandern-MV: Paddlerportal, Kanutouren und Kanuverleih in Mecklenburg Vorpommern

Kanu-Anbieter.com: Bebildertes Kanu Anbieter Vereichnis

Wandern im Quadrat Warnow (Fluss), Sternberger Seenland:

Kanutouren auf der Warnow sind im Nordwesten Mecklenburgs sehr beliebt. In der Region liegt das Sternberger Seenland. So lassen sich Camping am See mit Paddeltouren auf dem Fluss Warnow kombinieren. Der Nebenfluss Mildenitz verbindet verschiedene Seen (Goldberger, Sternberger See), was weitere Routen ermöglicht.

Kanustation Warnow am Luckower See und Campingplatz Sternberg

Wandern im Quadrat Müritz-Region, Mecklenburgische Kleinseenplatte, Obere Havel:

Die Müritz ist als großere See eher zum Segeln und für Hausboote interessant. Aber an ihrem Rand befinden sich viele kleine Seen, die oft über Flüsse und Kanäle miteinander verbunden sind. Das ergibt ein einzigartiges Paddel-Paradies! Zum Beispiel die Mecklenburgische Kleinseenplatte mit den Orten Mirow, Wesenberg, Wustrow, Priepert u.a. bietet viele tolle Paddelrouten. Überall werden an den Kanustationen Boote vermietet und günstige Übernachtungsmöglichkeiten angeboten.

Paddel-PaulPaddel-Paul: Kanuverleih in der mecklenburgischen Seenplatte, der Müritz und dem Havelquellgebiet. " Erkundet diese einzigartige Natur mit dem Kanu oder Kajak schon ab 20,00 Euro am Tag oder 90,00 Euro die Woche. Tolle Touren und Gruppenangebote warten auf Euch. Weitere Infos unter Tel. 01748275230 oder www.paddel-paul.de

Sun Sailing Müritz, 03991/125025 oder 123156, Kanus, Segelboote.

Kuhnle Tours Rechlin, 039823/26666, Kanus, Hausboote. Rechlin liegt am Südende der Müritz.

Viele Infos zum Seengebiet östlich der Müritz gibt es auch unter Klein-Seenplatte.de.

Wandern im Quadrat Region Mirow - Granzow:

Mirow und Granzow liegen südöstlich der Müritz am Mirower See und Granzower Möschen und sind über Wasserwege mit vielen anderen Seen verbunden. So lassen sich viele Paddeltouren auch als Mehrtagestouren organisieren. Mirow ist über die Kleinseenbahn auch per Zug gut erreichbar.

Wandern im Quadrat Rätzseerunde:

www.packundpaddel.de/Touren/tagestour

Segelboot auf Kanal in MecklenburgWandern im Quadrat Region Wustrow:

Eine schöne Tagestour führt von Wustrow durch mehrere Seen nach Canow, wo man schön einkehren kann. Nachmittags geht es wieder zurück.

Eine weitere Tour über Plätinsee und Schwaanhavel nach Wesenberg siehe unter > Kanu Wesenberg

Wandern im Quadrat Havelquelle, Kratzeburg:

Wandern im Quadrat Wesenberg:

Von Wesenberg gibt es eine tolle Paddeltour über die Havel, dann die schmale romantische Schwaanhavel und später über den See nach Wustrow. Dort kann man Baden, Einkaufen und Einkehren. Auf dem gleichem Weg zurück, der aber nicht langweilig wird!

Optimaler Startpunkt ist die Kanumühle in Wesenberg. Das kam per eMail: "... Kanuverleih an der Mecklenburgischen Seenplatte in Wesenberg direkt an der Havel. Außerdem gehöhrt ein Kanushop zur Kanu-Mühle. Wir bieten geführte Touren, und viel Service für unsere Kunden und wollen so einen Gegenpol zu aufkommenden Massenkanutourismus setzen. Kanu-Mühle Wesenberg, Havelmühle1/ Ahrensberger Weg, 17255 Wesenberg, Fon: 03 98 32 - 2 03 50 www.kanu-muehle.de "

Wandern im Quadrat Region Priepert:

Rund um Priepert, Ahrensberg und Steinförde sind mehrere kleinere Seen durch die Havel verbunden und laden zu längeren Kanutouren ein.

Kanatu: Der Campingplatz mit Kanuverleih Kanatu befindet sich in 17255 Priepert, 96 km nordwestlich von Berlin und 35 km südlich der Müritz. In Mitten der Mecklenburgischen Seenplatte liegt die Ortschaft Priepert zwischen Wesenberg, Rheinsberg, Mirow, Fürstenberg und Neustrelitz.

Wandern im Quadrat Fürstenberg:

Kanuverleih Haus an der Havel, Fürstenberg, 033093/39069

Mecklenburg KanutourWandern im Quadrat Uckermärkische Seen, Feldberger Seenlandschaft

Die Feldberger Seenlandschaft liegt in der nördlichen Uckermark. Breiter und Schmaler Luzin, Carwitzer See, Zansen und andere Gewässer lassen schöne Kanutouren zu.

Kanuverleih Nordlicht, Feldberg, 033093/37186

Lychen liegt zwischen Lychensee, Zenssee, Platkowsee, Oberpfuhlsee, Wurlsee und anderen Gewässern.

Kanuverleih Treibholz, Lychen, 039888/43378

Wandern im Quadrat Oder, Oderbruch:

Am Alten Hafen in Wriezen, direkt an der Wriezener Alten Oder und inmitten des Oderbruch`s, befindet sich ein Kanuverleih ....

Wandern im Quadrat Kanuführer, Karten

... siehe > Literatur

Wandern im Quadrat Infos zu Kanutouren in Ostsee und Hinterland ...

... siehe > Ostsee

Wandern im Quadrat Allgemeine Informationen zu Kanutouren

... siehe unter > Kanu

Radfahren

Radtour WustrowMecklenburg Vorpommern: Interaktiver Radtourenplaner. Außerdem 21 Radtouren für Kurzurlaube.

Rund um die Müritz. Strecke ca. 80-85 km. Guter Ausgangspunkt ist Waren (viel Infrastruktur), guter Ort zum Einkehren ist Röbel. Leicht hügelige Grundmoränenlandschaft. Für Rennräder ist die Strecke nicht geeignet, viele Schotter- und Sandwege. Am Ostufer (Nationalpark Müritz) ist die Strecke gut ausgeschildert, am Westufer muss man sich manchmal auf seinen Instinkt verlassen. Das Westufer ist etwas dichter besiedelt, und man hat ab und zu mal mit Autoverkehr zu tun.

Wandern im Quadrat Havelradweg ...

... und Tagestouren an der oberen Havel und der Mecklenburgischen Kleinseenplatte siehe > Havelradweg

Literatur: Führer, Karten ...

Wandern im Quadrat Wanderführer

Rother Wanderführer Mecklenburgische Seenplatte: "Land der 1000 Seen" mit Nationalpark Müritz (Rolf Getz). 50 Touren, 1. Auflage 2008, 160 Seiten mit 60 Farbabbildungen, 50 Höhenprofile, 50 Wanderkärtchen im Maßstab 1:50.000/1:75.000, eine Übersichtskarte. Format 11,5 x 16,5 cm, 190 gramm, 12,90 €. So gut wie alle der 50 in diesem Rother Wanderführer vorgestellten Wanderrouten sind leicht zu bewältigen, manche Touren verlangen einzig ein bisschen Kondition. Übersichtliche Kurzinfos mit allen wichtigen Angaben, farbige Wanderkarten mit eingetragenem Routenverlauf im Maßstab 1:50.000 und 1:75.000 sowie aussagekräftige Höhenprofile mit den wichtigsten Etappen zu jeder Tour erleichtern die Auswahl der Wanderungen und die Orientierung vor Ort.

Wandern im Quadrat Paddelführer

Kanu Kompass Mecklenburg-Vorpommern: Das Reisehandbuch zum Kanuwandern, Kettler/Hillmann, Kettler-Verlag. 19 Kanutouren und 7 Wanderungen. Das Reisehandbuch aus der Reihe KANU KOMPASS liefert Ideen für Tages- und Wochenendtouren oder auch für mehrwöchige Kanufahrten. Da bekommt man richtig Lust zum Lospaddeln! Die Aufmachung ist aufwändig mit vielen tollen Fotos und guten farbigen Grafiken. Durch das schöne Layout ist das Buch auch ein prima Geschenk für paddelnde Geburtstagskinder. Vor jeder Tourenbeschreibung findet der Leser übersichtliche Blöcke mit den wichtigsten Informationen. Ein Sonderteil informiert umfassend über den Müritz-Nationalpark und stellt Wanderungen und Radtouren vor. Zahlreiche Anregungen für sonstige Aktivitäten entlang der Gewässer sowie Tipps zu Stadtrundgängen und Sehenswürdigkeiten machen das Buch zu einem Tourenführer mit hohem Gebrauchswert. 20 Touren auf rund 1000 Kilometern, 45 Tipps für Tagestouren, farbige Karten zu jeder Tour, Ein- und Aussetzstellen, Umtragestellen, "Zurück zum Pkw", Etappenvorschläge zu Mehrtages- und Eintagestouren, Übernachtungsmöglichkeiten, Stadtrundgänge und Karten zu Neubrandenburg, Rostock und Schwerin, Sehenswürdigkeiten, Wanderungen, Radtouren, Angeln, Exkurse zu kultur- und naturhistorischen Höhepunkten, Tipps zum Kanuwandern, viele Fotos und Illustrationen, alles zum Müritz-Nationalpark, Wichtige Adressen, Binnenschifffahrtszeichen und Schallsignale, Kleine "Kanadier-Fahrschule". Eigentlich ist jeder Kanu Kompass auch ein Allgemeines Handbuch zum Paddeln. Sehr empfehlenswert!

Kanu Kompass Deutschland Ost: Das Reisehandbuch zum Kanuwandern. Mit dem Kanadier, dem klassischen Wanderkanu, führt dieses Reisehandbuch den Leser von der Saale bis zur Havel auf den schönsten Wasserwegen durch den östlichen Teil Deutschlands. Das trotz seinem monochromen Layout sehr gut aufgemachte Buch aus dem Jahr 2000 ist auch nach über einer Dekade nicht veraltet. Zur Planung der schönsten Routen in Ostdeutschland kann ich es unbedingt empfehlen. Sehr übersichtlich dargestellt, aber mit ausreichend Details werden die 23 Top Touren auf Seenplatten und Flüssen eingehend vorgestellt. Gute Übersichtskarte über alle Touren, Gewässerskizzen der jeweiligen Route und schöne Fotos machen Lust auf´s Paddeln. Neben populären Trips wie den "endlosen" Seen der Mecklenburgischen Seenplatte, der Saale, der Elbe oder dem Spreewald werden auch unbekanntere Touren auf der Oder, durchs Oderbruch, über die größten Talsperren Deutschlands sowie Touren in und um Berlin vorgestellt. Stadtrundgänge, Wanderungen und Radtouren führen zu natur- und kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten entlang der Paddelstrecken. Zu jeder Tour gibt es Hinweise zu Ein- und Aussetzstellen, Umtragungen, "Zurück zum Pkw", Übernachtungsmöglichkeiten, wichtigen Adressen, Karten und Literatur. Neben Checklisten, wichtigen Binnenschiffahrtszeichen sowie Tipps zur Wahl des "richtigen" Kanus, der Ausrüstung und zum Kanuwandern mit Kindern, gibt das Buch dem Anfänger eine kleine Einweisung zum Fahren mit dem Kanadier. Empfehlenswert!

Mecklenburg-Vorpommern: Die schönsten Kanutouren. Lars Schneider, Bruckmann Verlag. Mit Karten-Skizzen und Einkehrtipps.

Wasserstraßen MecklenburgWandern im Quadrat Radtourenführer

Fahrrad - Wandern - Walking: 50 Touren durch Norddeutschland.  

Wandern im Quadrat Karten

Kompass-Karte 853: Müritz Nationalpark.

Wandern im Quadrat Reiseführer - Empfehlungen:

Michael Müller Reiseführer: Mecklenburg-Vorpommern

Michael Müller Reiseführer Mecklenburgische Seenplatte

Michael Müller Reiseführer Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommern

Orte & Ausflüge

KleinseenbahnWandern im Quadrat Fürstenberg

Einkehrmöglichkeiten oben im Ort oder unten am Yachthafen. Im Ort gibt es auch einen Netto-Supermarkt.

Wandern im Quadrat Wesenberg

Wesenberg eignet sich gut als Standort, um ein paar Tage auf der Mecklenburger Kleinseenplatte unterwegs zu sein. Per Kanu, Fahrrad oder mit der Kleinseenbahn.

In der Kanumühle direkt an der Havel kann man Boote mieten, günstig im Zelt, Blockhaus oder Zimmer übernachten, Ausrüstung kaufen oder Kaffee trinken. 039832-20350. Die Leute da sind sehr nett!

Seenfischerei Obere Havel: Beim Fischer - südlich der Hafenausfahrt - kann man gut einkehren, frischen Fisch genießen und dabei schön am Wasser sitzen. Mit dem Kanu oder dem größeren Boot kann man direkt an den Steg fahren.

Leider gibt es direkt am Ort keine schöne Badestelle. Dazu kann man aber an den Weißen See radeln. Neben einem schönen Strand gibt es hier auch ein Café-Restaurant Weißer See (039832-20405). Von der Terrasse oder durch die großen Fenster hat man einen tollen Blick auf den See. Etwas nördlich von Wesenberg kann man auch am Wöblitzsee baden.

Von Wesenberg starten Schiffsrundfahrten über die Seen. Der Zustieg ist aber nicht am Hafen, sondern etwas nördlich bei den Bootshäusern.

Am Ortsrand gibt es einen Netto-Supermarkt.

Wandern im Quadrat Wustrow

  • Ausgangspunkt für zwei schöne Tages-Paddeltouren.
  • Schöne Badestellen
  • Kanu-Verleih mit Campingplatz (Kanuhof)
  • Laden mit angeschlossener Einkehrmöglichkeit (Kuchen, Eis, Getränke ...)
  • Restaurants (z.B. Störtebecker)

Wandern im Quadrat Kleinseenbahn Neustrelitz - Wesenberg - Miorow

Ein historischer Schienenbus verbindet die Orte an der Mecklenburgischen Kleinseenplatte. 033981-50230. Fahrräder können i.d.R. mitgenommen werden. Größere Gruppen vorher anmelden.