COSTA RICA
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Ein paar praktische Hinweise zum Reisen, Wandern und Trekking.

Costa Rica
Wandern zum Seitenanfang

An der Ostküste Costa RicasCosta Rica ist für viele ein Traumland. Und es ist eines der wenigen Länder in Mittelamerika, das politisch stabil und für den Reisenden sicher zu erkunden ist.

Da Costa Rica eine längere ungebrochene touristische Tradition hat, ist die Infrastruktur gut auf Reisende eingestellt. Besonders bei Naturliebhabern, Ökotouristen und Freunden karibischer Traumstrände ist das Land schon lange als Traumziel im Gespräch.

Allerdings - und das ist meine persönliche Erfahrung - sollte man Wald lieben! Wem das nicht so liegt, der kann aber auch Bergtouren auf die höchsten Vulkane unternehmen ... dann schaut man von oben auf das scheinbar endlose Kronendach des Regenwaldes.

Hauptstadt / Flughafen

Die Hauptstadt ist Dan José und liegt im zentralen Hochland. Fast alle internationalen Flüge landen hier. San José ist auch der zentrale Punkt im Straßennetz des Landes.

Reisezeit

Alsbeste Reisezeit wird häufig die Trockenzeit von Dezember bis April agegeben. Costa Rica ist aber im Prinzip ganzjährig attraktiv. Besonders der Dschungel ist auch in der Regenzeit besonders interessant. Es regnet meist sowieso nur wenige Stunden am Tag. Die Vegetation entfaltet ihre üppige Pracht, und Tiere lassen sich vielerorts besser beobachten.

In der Trockenzeit - das ist auch die Hauptsaison - sind die Unterkünfte manchmal knapp und sollten vorgebucht werden. In der regenzeit findet man eigentlich immer auch spontan ein Zimmer.

Lagunenlandschaft in Costa Rica Mobil in Costa Rica

Das Verkehrsmittel der Wahl ist der Bus oder der Mietwagen. Bei letzterem kann man ruhig auch mal über Allrad nachdenken, da viele Pisten zu attraktiven Zielen führen. Ein gutes Portal für die Mietwagen-Suche ist z.B. mietwagen-check.de.

Die Busse fahren oft von San José sternförmig in die entlegeneren Gebiete des Landes. Leider kommt man realistischerweise bei weitem nicht überall hin. Von / zu manchen Orten fährt der Bus nur einmal am Tag - oder garnicht.

Informationsstellen

Die Seite Visitcostarica.com liefert jede Menge Informationen für Reisen in und nach Costa Rica. Auch Aktivitäten wie Wandern, Trekking, Radfahren etc. werden hier besprochen.

Literatur, Führer, Karten

Als Reiseführer für Individualreisende empfiehlt sich der Lonely Planet Costa Rica, auch in der deutschen Ausgabe. Auch der Reise Know How Costa Rica und der Stefan Loose sind gut für Backpacker geeignet. Zum Wandern steht hier und da mal etwas in den Reiseführern. Einen Wanderführer über Costa Rica oder brauchbare Wanderkarten gibt es meines Wissens nicht. Diverse Wanderungen findest Du aber in dem GPS-Portal Wikiloc unter Costa Rica oder auf der Weltkarte / Ausschnitt Costa Rica.

Als Übersichtskarte eignet sich die Costa Rica Travel Reference Map im Maßstab 1:300.000

Besteigung Chirripo Wanderempfehlung

Sehr gut hat mir die Bergtour auf den Vulkan Chirripó gefallen, wo man in einer Dschungelhütte und oben in einer Berghütte übernachten kann. Karte und GPS-Track findest Du unter Wikiloc.

Tolle Touren gibt es auch am See und Vulkan Arenal im Nordwesten, siehe ebenfalls bei Wikiloc. Dort gibt es auch ein paar Vorschläge für Radtouren am Arenal.