Havelseen, Hoher Fläming & Umgebung
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Potsdamer und Brandenburger Havelseen, die Beelitzer Heide, die Zauche und der Naturpark Hoher Fläming: Wandern, Radfahren und Paddeln südwestlich von Potsdam und Berlin.

Allgemeines & Spezielles

HavelseenWanden & Trekking. Havelseen und Umgebung

Südwestlich von Potsdam liegen die Havelseen. Das ist eine Reihe von größeren und kleineren Seen, die von der Havel durchflossen werden. Andere Seen sind durch Gräben mit der Havel verbunden. Paddler, andere Wasserfreunde, Radler und Wanderer finden hier viele schöne Routen.

Auch die umgebende Moränenlandschaft ist sehr attraktiv, z.B. zum Wandern oder für Radtouren. Dazu gibt es viele idyllische Badestellen und attraktive Einkehrmöglichkeiten, häufig direkt am Wasser.

Sehr sehenswert sind die Städte Potsdam und Brandenburg an der Havel.

Wanden & Trekking. Hoher Fläming

Der Naturpark Hoher Fläming hingegen ist arm an Seen. Dafür gibt es im eiszeitlichen Hügelland aber sehr saubere Flüsse und viel Wald und Feld im Wechsel. Zum Wandern, Radfahren, Skaten und Reiten ist der Fläming besonders gut geeignet.

Der Fläming ist sehr wildreich. Hirsche, Mufflon, Marderhund, Schwarzstorch und Specht sind nur einige Vertreter. Mittelalterliche Feldsteinkirchen und Burgen sind ebenfalls zu finden. Der Name Fläming stammt von den Flamen aus Belgien, die diese Region besiedelten.

Bad Belzig und Ziesar verfügen über sehenswerte historische Stadtkerne.

Wandern

Wanden & Trekking. Havelseen und Umgebung

Das Wandern an den Gewässern südwestlich von Potsdam bietet Genuss pur. Die Uferstrecken sind landschaftlich oft ausgesprochen schön. Es gibt viele Ausflugsgaststätten direkt am Wasser, und im Sommer findet der Wasserfreund immer wieder tolle Badestellen.

Es geht überwiegend - aber nicht nur - eben dahin. Die Höhenmeter sind nicht der Rede wert. Trotzdem hat man auch von kleineren Erhebungen oft eine fantastische Aussicht.

HavelseenWanden & Trekking. Wanderung von Lehnin durch das Quellgebiet der Elster

Lehnin - Schampsee - Colpinsee - Emstal - Emstaler Schlauch - Gohlitzsee - Lehnin

3:30 h, 14 km, beschrieben im Rother Wanderführer Rund um Berlin

Wanden & Trekking. Rund um den Schwielowsee

Caputh - Ferch - Mittelbusch - Petzow Geltow - Caputh

4:00 h, 15 km, beschrieben im Kompass Wanderführer Berlin-Brandenburg

Wanden & Trekking. Wanderung von Ferch am Schwielowsee zu den Lienewitzer Seen

Ferch - Wietkiekenberg (125 m) - Bahnhof Ferch-Lienewitz - Kleiner und Großer Lienewitzsee - Flottstelle - Schwielowsee - Ferch

3:00 h, 11 km, beschrieben im Rother Wanderführer Rund um Berlin

Wanden & Trekking. Großer Seddiner See und Teufelssee

Bahnhof Seddin - Teufelssee - Seddiner See - Seddin - Kähnsdorf - Wildenbruch - Bahnhof Seddin

5:00 h , 20 km, beschrieben im Rother Wanderführer Rund um Berlin

Wanden & Trekking. weitere Touren

Regionale Wandervorschläge mit Karten zum Download. Die Touren sind aber eher Spaziergänge:

Brandenburg an der Havel (1,9 MB)

Schwielowsee (1,4 MB)

Wanden & Trekking. Hoher Fläming

Der Wechsel von Wäldern, Wiesen und Feldern in Kombination mit dem hügeligen eiszeitlichen Relief machen den Fläming zu einer attraktiven Wanderregion. Die alten Flämingdörfer mit ihren romantischen Feldsteinkirchen und einige Burgen bereichern das Bild.

Eine Besonderheit im Fläming sind viele barrierefreie Wege, die z.B. für Kinderwagen, Rollstohlfahrer, Fahrräder mit dünnen Reifen oder Skater geeignet sind. Zum Wandern würde ich diese Routen eher nicht empfehlen. Es gibt aber auch genügend naturnahe Routen.

Wanden & Trekking. Burgenwanderweg

Der Burgenwanderweg ist ein zertifizierter Qualitätswanderweg. Er verbindet auf ca. 150 km die Burgen Eisenhardt (Bad Belzig), Rabenstein (Raben), Schloss Wiesenburg und die Bischofsresidenz Burg Ziesar.

Wanden & Trekking. Kunstwanderweg

Der Internationale Kunstwanderweg zwischen Bad Belzig und Wiesenburg ist ebenfalls als Qualitätswanderweg zertifiziert.

Wanden & Trekking. Bad Belzig - Hagelberg

Bad Belzig - Burg Eisenhardt - Franzosenberg - Klein Glien - Hagelberg - Hüttenberg - Bad Belzig

4:00 h, 15 km, beschrieben im Kompass Wanderführer Berlin-Brandenburg

Wanden & Trekking. Weitere Routen

Attraktive Tageswanderungen findet man auf den Seiten der Reiseregion Fläming.

Die o.g. Fernwanderungen (Burgen-, Kunstwanderweg) werden beschrieben unter Fernwanderwege.

Der Europäische Fernwanderweg E 11 führt durch den Naturpark Hoher Fläming.

Wanden & Trekking. Wanderführer, Karten

Wanderführer und Karten für die gesamte Region Berlin-Brandenburg mit Kommentaren zu den verschiedenen Führern siehe > Wanderführer Berlin-Brandenburg

Karten für die Region Hoher Fläming, Havelseen, Beelitzer Heide und Umgebung siehe > Karten

Radfahren

Wanden & Trekking. Radtouren im Seenland

Gemütlich Radeln, auf befestigten Wegen oder schmalen Pfaden, immer entlang der Seen und Flüsse ist ein besonders entspannendes Erlebnis. Picknickplätze, Badestellen und Gaststätten am Wasser gibt es zuhauf. Fernradwege wie Tagestouren lassen sich leicht organisieren. Von Berlin aus kommt man per Bahn und Rad leicht an einem Tag hin und wieder zurück.

Wanden & Trekking. 7-Seen-Tour

Von Brandenburg an der Havel rund um die westliche Havelseenplatte, durch den Plauer Schlosspark und wieder zurück nach Brandenburg.

Wanden & Trekking. Storchenradweg

Rund um die Beetzseekette: Eisvögel, Störche, Reiher und alte märkische Dörfer.

Radfahren Fläming Wanden & Trekking. Rund um den Schwielowsee

Radroute F1: Potsdam - Schloss Caputh - Ferch - Schlosspark Petzow - Handweberei Geltow - Potsdam. Jede Menge tolle Einkehrmöglichkeiten.

Wanden & Trekking. Fahrradverleih

In den größeren Orten entlang der Havel kann man Fahrräder mieten.

Wanden & Trekking. Regionale Radwanderkarten als PDF zum Download

Wanden & Trekking. Siehe auch ...

... > Havelradweg

Wanden & Trekking. Radtouren im Fläming

Im Fläming sind viele Feldwege und Forststraßen asphaltiert. Das Gelände eignet sich also besonders für Fahrräder mit schmalen Reifen, Genussradler oder Familien mit Kindern auf kleinen Rädern oder im Anhänger.

Der Europaradweg R1 führt durch den Fläming.

Vorschläge für Radtouren, Verleihstationen oder Fahrradwerkstätten findet man unter Reiseregion Fläming.

Wanden & Trekking. Karten

Die Radkarte Teltow-Fläming bildet das Gebiet zwischen Teltow und Herzberg an der Elster, Königs-Wusterhausen und Jessen ab. Anders gesagt: Die Region Brandenburg südlich von Potsdam und Berlin. Der Hohe Fläming ist dort nicht erfasst, dafür sind die Luckenwalder Heide und der Naturpark Nuthe Nieplitz mit drauf. Auch für Radtouren an den Dahme-Heideseen nützt diese Karte.

Die durch das Gebiet laufenden Fernradwege und viele regionale Routen sind in der Karte eingezeichnet und auf der Rückseite kurz erklärt. Außerdem gibt es auch andere Freizeittipps wie z.B. zum Skaten im Fläming, zum Paddeln, zum Baumkronenpfad Beelitz oder zu besonders interessanten Museen.

Die Karte kommt im Maßstab 1:100.000, ist wasserfest, abwischbar und reißfest.

Paddeln Havel und Havelseen

Der Südwesten von Potsdam ist ein Paradies für Paddler. Die großen Seen und die Havel muss man sich oft mit motorisierten oder besegelten Freizeitkapitänen teilen, aber es gibt auch viele ruhige Zonen, wo man dem Trubel leicht entkommen kann.

An vielen Stellen bieten Vermieter Kanus an. Sie haben oft auch vorbereitete Touren oder Karten, die sie dem Paddler zur Verfügung stellen.

Paddeln HavelseenWanden & Trekking. Kanuverleiher zwischen Potsdam und Brandenburg Havel

Kajakverleih am Schwielowsee, Löcknitz 7, 14542 Werder (Havel), www.kajakverleihschwielowsee.de

Strandbad Lehnin mit Kanuverleih und Campingplatz: Am Klostersee 13B, 14797 Kloster Lehnin, 0171 9793941, www.strandbad-lehnin.de

Bootsvermietung Werder Krüger & Till: Unter den Linden 1, 14542 Werder (Havel), 03327 42424, www.wassersport-werder.de

Bootsvermietung Moisl - Templiner See: Templiner Str. 102, 14473 Potsdam, 033209 84779, www.bootsvermietung-moisl.de

KAYAK24, Kajak- und Kanuverleih: Am Kanal 11, Ortsteil Marquardt (Parkplatz, 100 m Fussweg zur Station), 14469 Potsdam, 0331 27972072, kayak24.de

Wassersportzentrum Zierus: Brandenburger Chaussee 5, 14669 Ketzin, 033233 20463, www.wassersportzentrum-ketzin.de

Wassersport Geisler: Mühlendamm 1, 14776 Brandenburg an der Havel, 03381 660197

Wassersportzentrum Alte Feuerwache: Franz-Ziegler-Straße 28, 14776 Brandenburg an der Havel, 03381 222018, www.wassersportzentrum-alte-feuerwache.de

Literatur: Führer, Karten ...

Radfahren FlämingWanden & Trekking. Karten

Als praktische Übersichtskarte dient das Werk von Publipress "Freizeitkarte Rund um Berlin". Besonders bei der Grobplanung des Wochenendausflugs leistet sie gute Dienste. Im Maßstab 1:180.000 ist die ganze Region zwischen Fläming und Oder erfasst. Viele Ausflugs- und Freizeittipps sind direkt in das Kartenblatt aufgenommen, diese und andere werden auf der Rückseite gelistet und erklärt.

Waldzonen und offene Gebiete sind klar zu erkennen, ebenso die Wasserflächen und Bahntrassen. Durch farbige Markierungen sind interessante Ausflugsziele und Orte schnell zu finden. Schön ist, dass auch viele Ausflugsgaststätten in der Karte zu finden sind. Das Blatt ist wasser und reißfest und praktisch gefaltet.

Zum Wandern ist der Maßstab allerdings zu groß, und zum Radfahren ist sie nur dann hilfreich, wenn man sich - wie Rennradfahrer - an den Straßen orientiert. Für alle anderen Wanderer und Radfahrer empfehle ich für die Orientierung vor Ort daher Karten mit größerem Maßstab:

Schöne Heimat Radwander- und Wanderkarte Potsdamer Havelseen, Blütenstadt Werder und Umgebung: Ausflüge zwischen Ketzin, Michendorf und dem Grunewald. 1:35000

Rad-, Wander- und Gewässerkarte Berlin/Brandenburg Havelseen 3: Werder, Potsdam, Fahrland, Glindow, Geltow, Caputh, Ferch, Michendorf. Maßstab 1:35.000.

Potsdam - Havelseen: Rad- und Wanderkarte im Maßstab 1:50.000 mit Ausflugszielen, Einkehr- & Freizeittipps.

Auf der Karte ist das Gebiet zwischen Wannsee und Dietzer See und zwischen Döberitzer Heide und Seddiner See erfasst. Z.B. Potsdam, Schwielowsee und Trebelsee sowie die Teile der Havel und des Havelradweges in dieser Region sind entsprechend abgebildet. Wald, Bebauung und offene Flächen sind gut zu erkennen. Radwege, Wanderwege und die Eisenbahn sind genau so klar identifizierbar wie der Fähr- und Linienschiffsverkehr auf Flüssen und Seen.

Besondere Freizeittipps sind mit gelben Fähnchen markiert und besonders interessante Orte gelb hinterlegt. Auf der Rückseite der Karte gibt es Hinweise zu weiteren Ausflugs- oder Freizeitmöglichkeiten wie Radwegen, Naturparks, Museen oder anderen Sehenswürdigkeiten.

Die Karte ist wasserfest, reißfest und abwischbar und somit - neben Radtouren und Wanderungen in Regen und Wind - auch für Kanutouren oder Ausflüge mit dem SUP bestens geeignet.

Wanden & Trekking. Wanderführer, Rad-Wander-Führer, Kanuführer, Reiseführer ...

... siehe > Berlin/Brandenburg Wanderführer

... siehe > Berlin/Brandenburg Radwanderführer

... siehe > Berlin/Brandenburg Paddelführer

... siehe > Berlin/Brandenburg Reiseführer

Orte, Ausflüge, Sehenswürdigkeiten

BrandenburgWanden & Trekking. Brandenburg an der Havel

Brandenburg liegt etwa 70 km von Berlin entfernt an der Havel. Viele Seen, Flüsse und Gräben gibt es hier. In Brandenburg verzweigt sich die Havel in mehrere Seitenarme und Kanäle, die so mehrere Inseln bilden.

Sehr berühmt sind in Brandenburg die vielen eindrucksvollen gotischen Gebäude aus Backstein. Darunter findet man z.B. auch Teile der Stadtbefestigung, das Altstädtische Rathaus aus dem 15. Jh. und der Brandenburger Dom.

Schön sitzt man in vielen Cafés oder Restaurants, die oft direkt am Wasser liegen (s.u.)

Sehr informativ ist der Artikel Brandenburg an der Havel bei Wikipedia.

Radfahren und Paddeln kann man in der Umgebung von Brandenburg hervorragend. Es werden hier auch viele Hausboote oder Flöße vermietet. Ein Linienschiff (s.u.) verkehrt auf dem Breitlingsee, ein Ausflugsboot im Stadtbereich.

Wanden & Trekking. Einkehren am Wasser:

  • Café Javist: Schwedische Küche. Wredowstraße 9, 14776 Brandenburg an der Havel, 03381 563524
  • Brückencafé am Heineufer: Hauptstraße 80, 14776 Brandenburg an der Havel, 03381 4109131, www.brueckencafe-am-heineufer.de
  • Cafebar im Brückenhäuschen: Ritterstraße 76, 14770 Brandenburg an der Havel, 03381 229048. Das kleine Café ist in einem interessanten Häuschen untergebracht, ist gemütlich und lädt für einen Cappuccino o.ä. ein. Hier vermieten sie auch Kanus.
  • Havelrestaurant an der Marina: Krakauer Landstraße 32, 14776 Brandenburg an der Havel, 0173 2979513
  • Restaurant Malabar: Indische Küche. Potsdamer Str. 2, 14776 Brandenburg an der Havel, 03381 794112, www.restaurant-malabar.de
  • Ristorante Totò: Italienische Küche. Ritterstraße 69, 14770 Brandenburg an der Havel, 03381 794139, www.ristorante-toto.com
  • Restaurant an der Dominsel: Frische, regionale Küche und Wein. Neustädtische Fischerstraße 14, 14776 Brandenburg an der Havel, 03381 891807, www.restaurant-dominsel.de
  • Restaurant La Marina: Wiesenweg 13, 14776 Brandenburg an der Havel, 03381 7930999, www.la-marina-brandenburg.com
  • Restaurant Mesogios: An der Regattastrecke 6, 14772 Brandenburg an der Havel, 03381 714644, www.mesogios.de

Wanden & Trekking. Malge / Campingplatz

Seecamp Malge: Malge 3, 14776 Brandenburg an der Havel, 03381 663134. Einfacher Campingplatz, direkt am Südufer des Breitling-See. Guter Standort für das Sieben-Seen-Gebiet und die Havel. Der Havel-Spree-Radwanderweg führt direkt am Campingplatz vorbei. Bis Brandenburg an der Havel Zentrum sind es 7 km.

Neben dem Campingplatz, an der Marina, gibt es zwei sehr schöne Restaurants mit Biergärten und Kanuverleih. Das eine Restaurant ist das Gasthaus am See, 03381-7989691, www.malge.com

Wanden & Trekking. Linienboot

Zwischen Malge (Campingplatz), Buhnenhaus und Brandenburg Zentrum fährt ein Linienschiff. Preis Malge - Brandenburg Salzhof ist 6 € p. P. und 2 € pro Fahrrad (einfach). 030-21003848, www.niederhavelfaehre.de.

Wanden & Trekking. Kanu / Paddeln

Das Restaurant am Campingplatz Malge vermietet Boote aller Art, auch Kanus. Wenn man sich auf dem Cmpingplatz installiert hat, ist dies der beste Ausgangspunkt zum Paddeln.

Folgende naturnahe Tour, die auch durch Brandenburg an der Havel und den Silokanal führt, bietet sich von Malge oder Brandeburg Zentrum aus an: Boots-Tour über den Breitlingsee, Möserscher See und Quenzsee. 25 km Strecke, 4:00 h Paddelzeit.

In Brandenburg/Havel selbst gibt es mehrere Kanuverleihe (s.o.)

Wanden & Trekking. Schwielowsee

Wanden & Trekking. Einkehr-Tipps am See

  • Seebrücke Al Faro, Zum Strandbad 1, 14548 Schwielowsee, www.seebad-caputh.de/seebruecke-al-faro.html
  • Hotel Bootsklause Ferch, Seeweg 5, 14548 Schwielowsee, www.bootsklause-ferch.de
  • Haus am See, Neue Scheune 19, 14548 Schwielowsee, www.hotel-hausamsee.de
  • Ernest Private Dining, Am Schwielowsee 120, 14542 Werder (Havel). www.resort-schwielowsee.de
  • Gaststätte Baumgartenbrück, Baumgartenbrück, 14548 Schwielowsee, www.baumgartenbrueck.de
  • Fährhaus Caputh, Str. der Einheit 88, 14548 Schwielowsee, www.faehrhaus-caputh.de

Wanden & Trekking. weitere sehenswerte Orte

  • Bad Belzig
  • Potsdam
  • Ziesar
  • ... Beschreibungen folgen demnächst ...

Praktische Infos

Der Fläming und die Havelseen gehören zur Region des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB). Die Busfahrpläne sind besonders im Fläming am Wochenende aber ziemlich ausgedünnt. Deswegen und wegen der guten Bahnverbindungen empfiehlt es sich, mit der Bahn und dem Fahrrad anzureisen und vor Ort die Strecken mit dem Rad zurück zu legen.