Harz: Rodeln und andere Winter-aktivitäten
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Spannende Naturerlebnisse im Schnee.

Schneeschuh im Harz

Allgemeines & Spezielles

Im Harz sind im Winter viele Wanderwege als Loipen gespurt und für Wanderer gesperrt. Vor der Winterwanderung im Harz heißt es also: informieren! Zum Beispiel mit dieser Karte: Wintersportkarte Harz - Maßstab 1:50 000.

Oder noch besser: Wintersportkarte - Der Harz - Maßstab 1:50000. Offizielle Karte des Harzer Loipenverbundes. Topographische Karte mit Höhenstufen und Höhenlinien, UTM-Gitter ... Abfahrten, Rodelbahnen, Wanderwegen u.v.m von Bernhard Spachmüller und Thorsten Schmidt.

Abfahrtski im Harz:

Alpinski geht am besten in Braunlage. Dort sind die meisten Lifte und die längsten Pisten. Aber auch St. Andreasberg ist gut geeignet. Leider ist es im Harz am Wochenende auf den Pisten so voll, dass das Skilaufen keinen Spaß mehr macht. Die Schlangen an den Liften und am Kassenhäuschen scheinen oft endlos ...

Alle Infos unter Skiwelt-Harz.

Rodeln im Harz

SportrodelWandern im Quadrat Braunlage - Wurmberg

Rodelbahn am Wurmberg: Braunlage. Strecke 1,5 km. Höhen 740 - 570 m. Start der anspruchsvollen Rodelstrecke ist das Restaurant Rodelhaus in der Nähe der Mittelstation der Wurmberg-Seilbahn. Schlitten werden von der Seilbahn bis zur Rodelbahn-Mittelstation befördert. Beschneiung.

Rodelbahn mit Rodellift im Ski-Centrum Am Brande: Braunlage. Strecke 400 m. Höhen 560 - 540 m.

Wandern im Quadrat Bad Harzburg

Naturrodelbahn an der alten Molkenhaus-Chaussee: Bad Harzburg. Strecke 1,7 km. Höhen 530 - 360 m. Start/Ziel ggü. des Großparkplatzes, Ortsausgang Bad Harzburg. Oberer Einstieg an Waldgaststätte Molkenhaus, gut mit einer Winterwanderung vom Großen Burgberg aus zu erreichen. Oder mit Burgberg-Seilbahn auf den Großen Burgberg fahren (Blick über Bad Harzburg).

Wandern im Quadrat Hahnenklee

Rodelbahn am Bocksberg: Hahnenklee. Strecke 1,2 km. Höhen 725 - 580 m. Aufstieg: Stabkirche Hahnenklee. Auffahrt: Bocksberg-Seilbahn. Webcam.

Wandern im Quadrat Wildemann

Rodelbahn im Spiegeltal: Wildemann. Strecke 860 m. Höhen 510 - 420 m. Start: Parkschwimmbad im Spiegeltal. Am Kiosk gibt es warme Getränke, Bockwurst, Bratwurst und heiße Suppe, samstags und sonntags ab 11:00 Uhr geöffnet. Toiletten im Bergstadthaus.

Wandern im Quadrat Torfhaus

Rodelbahn Brockenblick mit Lift: Torfhaus. Strecke 300 m. Höhen 792 - 755 m.

Wandern im Quadrat Buntenbock

Rodelbahn am Ziegenberg in Buntenbock: Länge 220 m, Höhen 588-567 m.

Winterwandern

Eiszapfen, Winter im HarzIn meinem Wanderführer Oberharz habe ich bei jeder Wanderbeschreibung auch vermerkt, ob und wie man dort im Winter wandern kann: Outdoor Regional - Wandern im Oberharz

Im Grunde kann man im Harz im Winter auf den sommerlichen Wanderwegen wandern. Problematisch ist allerdings, dass diverse Wege im Winter für Langläufer reserviert sind. D.h., das Wandern ist dort u.U. verboten. Am besten besorgt man sich einen aktuellen Loipelplan (Wintersportkarte Harz - Maßstab 1:50.000 oder Wintersportkarte - Der Harz - Maßstab 1:50.000). Damit kann man die Langlaufstrecken meiden. Oder man schaut im o.g. Wanderführer nach.

Das zweite Hinderniss ist u.U. die hohe Schneelage. Das macht das Wandern mühsam. Alternativ kann man dann mit Schneeschuhen die Route meistern, siehe > Harz Schneeschuh