x



VENEDIGER-MASSIV & GROSSVENEDIGER

Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


... Gletscher und Gipfel in der Nachbarschaft des Großglockner.

Allgemeines

Wandern zum Seitenanfang

Die Venedigergruppe ist eine Untergruppe der Großgruppe der Hohen Tauern. Anteil an der Venedigergruppe haben Österreich sowie Italien. Tirol hat den größten Anteil an der Gebirgsgruppe. Der höchste Gipfel der Venedigergruppe ist der namensgebende Großvenediger (3666 m).

Die Venedigergruppe ist die am meisten vergletscherte Gebirgsgruppe in den Hohen Tauern. Die Berühmtheit des Hauptgipfels der Gruppe, des Großvenedigers, lässt die anderen Gebiete und Berge etwas in den Hintergrund treten. Dabei bietet die Gruppe eine große Zahl an Gipfeln, Höhenwegen und Hütten.

Der Großvenediger ist der stark vergletscherte Hauptgipfel der Venedigergruppe und vierthöchster Berg in Österreich bzw. der dritthöchste ganz auf österreichischem Gebiet gelegene.

Der Name Großvenediger wird erstmals 1797 in einem Protokoll einer Grenzbeschau erwähnt. Über die Herkunft herrscht Unklarheit, so soll sich der Name von italienischen Händlern, die von Süden (Venedig) über das Gebirge kamen, herleiten. Weiters ist auch die Fernsicht bis nach Venedig eine oft erwähnte Theorie.

Zwischen dem stark vergletscherten Hauptkamm und der Lasörlinggruppe befindet sich mit dem Virgental das einzige dauernd besiedelte Tal inmitten der Venedigerguppe.

Wesentliche Teile der Venedigergruppe gehören zur Kernzone des Nationalparks Hohe Tauern.

Österreich, Hohe Tauern: Kostenlose Reiseführer und Reisebroschüren des Fremdenverkehrsamts. Hier gratis anfordern!

Neukirchen: In der Nähe des Groß-Venediger (Nationalpark Hohe Tauern). Der Ort wehrt sich seit Jahrzehnten erfolgreich gegen einen Ausbau zum Ski-Rummelplatz und hat sich so seinen natürlichen und kulturellen Charme bewahrt. Das Bilderbuchdorf ist Modellgemeinde für die Dorferneuerung im Land Salzburg, protzige Hotel-Klötze fehlen.

Trotz allem gibt es im Tal 55 km Loipen und am Wildkogel 35 km Abfahrten. Dort wird der Müll vorbildlich entsorgt, die Hütten sind an die Talkanalisation angeschlossen, und die Lifte laufen teilweise mit Solarstrom. Das Nachtleben läuft eher auf Sparflamme, dafür gibt es eine leckere einheimische Gastronomie mit Pinzgauer Spezialitäten.

Wandern im Quadrat Übernachten

Virgentaler Hütten: Hier kann man gratis ein Buch über die Virgentaler Hütten (Nationalparkregion Großvenediger-Großglockner) anfordern.

Besteigung
Wandern zum Seitenanfang

Von Nordwesten von der Kürsinger Hütte. Von Osten von der Neuen Prager Hütte (Aufstieg über Matreier Tauernhaus , Innergschlöß und Alte Prager Hütte ). Von Süden vom Defreggerhaus (Aufstieg über den Prägratener Ortsteil Hinterbichl und die Johannishütte).

1828 scheiterte eine Expedition von 17 Männern, darunter auch Erzherzog Johann, beim Versuch den Gipfel zu erreichen. Erst 40 Jahre nach der Erstbesteigung des Großglockners erreichte am 3. September 1841 eine von Josef Schwab geführte Gruppe den Gipfel. Mit dabei waren u.a. Ignaz von Kürsinger, Paul Rohregger und die Doktoren Ruthner und Spitaler. Ausgangspunkt der Besteigung war Neukirchen am Großvenediger. Der Weg führte durch das Obersulzbachtal über die Stierlahnerwand. Von den 40 beteiligten Männern erreichten immerhin 26 den Gipfel, die anderen blieben wegen Müdigkeit zurück.

Tourenvorschläge
Wandern zum Seitenanfang

Eine Ausbildungstour in der Gletscherwelt der Venediger-Gruppe, 07 und 08/2008.

Wtag Datum Tag Route Zeit Hütte Nacht EMail fon/fax, Adresse
Sa 15.09. 1 Anreise Neukirchen (857 m)   Camping? 15./16.    
So 16.09. 2 PKW Hopffeldboden (1080 m) 6 km. Aufstieg Brendlalm (1500 m), Postalm (1699 m), Obersulzbachhütte (1741 m, nur Notlager), Oberer Keesboden (1929 m), Kürsinger Hütte (2549 m). AV-Gebietsführer Venedigergruppe, Randzahl 80. 06:00 Kürsinger AV R79, https://www.kuersingerhuette.at/ 16./17. info@kuersingerhuette.at Josef Hetz, Wengerberg 410, A-5721 Piesendorf, Tel +4365497986, Hüttentel/fax +43 6565 6450
Mo 17.09. 3 Keeskogel, Übungstag   Kürsinger AV R79 17./18.    
Di 18.09. 4 Kürsinger Hütte (2549 m), Obersulzbachtörl (2922 m), Johannishütte (2121 m). AV R134. 04:00 Johannishütte AV R76. https://www.johannis-huette.at/ 18./19. office@johannis-huette.at Tel/Fax Hütte: +4348775150, Tel/Fax Tal: +4348775387
Mi 19.09. 5 Johannishütte (2121 m), Zopretscharte (2958 m), Eisseehütte (2500 m, Hütte AV R100), Wallhorntörl (3045 m), Defreggerhaus (2962 m). AV R125a/R124. (direkter Weg möglich) 3:30 + 2:00 = 5:30 (2:00) Defreggerhaus AV R67. 19./20. defreggerhaus@aon.at Peter Klaunzer, Edenweg 7, 9971 Matrei, Tel. +43(0)4875/6110, Reservierung/Hütte: 0676/9439145, mobil +43(0)676/9439145
Do 20.09. 6 Gipfeltour Kristallwand (3329 m), AV R299 03:00 Defreggerhaus AV R67 20./21.    
Fr 21.09. 7 Defreggerhaus, Schartl (3042 m), Rainertörl (3422 m), Groß Venediger (3674 m), Venedigerscharte, Zwischensulzbachtörl, Kürsinger Hütte (2549 m). AV R214/R219. 2:30 + 3:30 = 6:00 Kürsinger Hütte AV R79 21./22.    
Sa 22.09. 8 Abreise          

Tourenbericht Besteigung Großvenediger von Gipfelstürmerin

Venediger-Höhenweg

Wandern zum Seitenanfang

Venediger Höhenweg bei ÖAV-Matrei (Kurzvorstellung)

6 Tage auf dem Venediger Höhenweg (Bericht mit Fotos von Gipfelstürmerin)

Venediger Höhenweg: Tourenbericht von Carsten

Venediger Höhenweg bei Virgentaler Hütten: Vorstellung der beteiligten Hütten

Venediger Höhenweg im DAV-Forum

Fotos vom Venediger Höhenweg

Venediger Höhenweg, Beschreibung vom Matreier Tauernhaus

Wandern im Quadrat Routenvorschlag Venediger Höhenweg:

Per Bahn nach Kitzbühel, Bustransfer über Matrei i. O. nach Hinterbichl

Hinterbichl (1100 m) - Aufstieg durch das Maurertal - Essener-Rostocker Hütte (2208m) (3 Std.) (0043/4877/5101)

Essener-Rostocker Hütte - Türmljoch (2790m) - Johannis-Hütte (2121m) (4,5 Std.) (0043/4877/5150)

Johannis-Hütte - Defregger Haus (2964m) (3,5 Std.) (0043/4875/6110)

Defregger Haus - Großvenediger (3674m) - Defregger-Haus (6 Std.) (Führer oder alpine Erfahrung und Gletscherausrüstung)

Defregger Haus - Johannis-Hütte - Neuen Sajat-Hütte (0043/664/5454460) (2121m) (6,5 Std.)

Sajat-Hütte - Zopetscharte(2975m) - Eissee-Hütte (2521m) (4 Std.) (0043/4877/5323)

Eissee-Hütte - Bonn-Matreier Hütte (2745m) (3,5 Std.) (0043/4874/5577)

Bonn-Matreier Hütte - Niljochhütte (1990m) (3 Std.) (0043/4877/5440)

Niljoch-Hütte - Parkplatz Griesser Alm (1,5 Std.) - mit Hüttentaxi nach Matrei i. O. - Busfahrt nach Kitzbühel und Heimreise.

Links

Wandern zum Seitenanfang

Grossvenediger im Oberpinzgau

Tourenbeschreibung mit Höhenprofil und interaktiver Karte

Hinterbichl.at: Beschreibung der Gipfeltour, mit Fotos

Großvenediger auf www.summitpost.org (engl.)

www.alpinimages.com: Tourendoku Großvenediger und Venedigerrundtour mit vielen Fotos: 4 Gipfel über 3500m an 1 Tag

Virgentaler Hütten

Literatur, Karten
Wandern zum Seitenanfang

Wandern im Dreieck Führer:

Rother Alpenvereinsführer Venedigergruppe. Für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer. Empfehlenswert!

Nationalpark Hohe Tauern Nord (Rother Wanderführer): Der Wanderführer umfasst die nördlichen Teile der Glockner-, Granatspitz- und Venedigergruppe sowie den Ostsaum der Zillertaler Alpen und das Vorfeld des eigentlichen Nationalparks bis zum Salzachtal. Dazu zählen die langen Täler der Tauern-Nordseite mit der jahrhundertealten, von Menschenhand gestalteten Kulturlandschaft der Almen, dazu zählen Hüttenwege und gletscherfreie Jöcher, zahlreiche stille Bergseen und eine ganze Reihe von Gipfeln, darunter sogar einige Dreitausender.  

Virgentaler Hütten: Hier kann man gratis ein Buch über die Virgentaler Hütten (Nationalparkregion Großvenediger-Großglockner) anfordern.

Wandern im Dreieck Karten:

Kompass Karte Venedigergruppe, Oberpinzgau: Wandern / Rad / Skitouren. Mit Panorama. GPS-genau. 1:50.000

Kompass Karte: Nationalpark Hohe Tauern 1 : 50 000: Großvenediger, Großglockner, Ankogel. 3-teiliges Wanderkarten-Set. GPS-geeignet

Freytag & Berndt Wanderkarte WK 5121 Großvenediger, Nationalpark Hohe Tauern, Krimml, Mittersill 1 : 35 000: Serie Wandern + Freizeit spezial. GPS-Punkte. Freizeitführer. Ortsregister  

Freytag Berndt Wanderkarten, WK 121, Großvenediger, Oberpinzgau, GPS, UTM - Maßstab 1:50 000

Wandern im Dreieck weitere Bücher und Karten Venediger 

Wandern zum Seitenanfang© Andreas Happe