GPS-Tracks weltweit
Wandern

Wer weiß den Weg? Portale mit GPS-Daten, Karten, Höhenprofilen und meist auch mit Tourenbeschreibungen.

Mustang, Nepal

Auf dieser Seite:

Auf separaten Seiten:

Allgemeines & Spezielles

Im Internet finden sich verschiedene Portale, die kostenlos fertige Touren anbieten. Diese werden als GPS-Track zum Download bereitgestellt. Außerdem gibt es meist eine kurze oder längere Beschreibung, ein Höhenprofil, die wichtigsten Tourdaten mit Höhenmeter, Strecke in Kilometer und Gehzeit - oder Radlzeit oder Paddelzeit - in Stunden.

Die Portale eignen sich auch gut, um eigene Touren zu planen oder gemachte Touren auszuwerten. Man bekommt dann sehr schnell und einfach alle Tourdaten angezeigt und braucht die nicht lange aus anderen karten herauszumessen.

Oft etwas holprig sind die Suchfunktionen. Das hat aber auch mit der Dichte an Touren in dem entsprechenden Portal zu tun. Und die sind sehr unterschiedlich, auch nach Regionen. Wo z.B. Outdooractive in einer Teilregion von Andalusien nur einige wenige Tourenvorschläge anbietet, hat Wikiloc auf der gleichen Fläche evtl. hunderte ... und in anderen Regionen ist das umgekehrt.

Wandern Elba

Viele Touren ist aber nicht immer ein Vorteil. Oft sind dann auch viele Touren ähnlich oder doppelt drin, und die Suche wird sehr unübersichtlich.

Am besten, Du probierst mal dieses und jenes Portal aus und schaust, wie Du damit klar kommst. Die Vorteile und Nachteile der Anbieter beschreibe ich unten, das hilft vielleicht schon mal bei der Vorauswahl.

Übrigens haben fast alle Anbieter Versionen für PCs und Mobilgeräte im Programm. Die Schwerpunkte sind aber unterschiedlich gesetzt. Die einen - wie Komoot - kommen von der Mobilseite, die anderen - wie Wikiloc - von der Desktop-Logik.

Übrigens: Von vielen Portalen gibt es kostenpflichtige Erweiterungen. Die liefern manchmal auch wirkliche Vorteile, wie z.B. die Reliefenergiekarten von Outdooractive. Da sieht man gleich die Hangsteilheit im Umkreis der Tour, was die Beurteilung der Lawinengefahr sehr erleichtert.

Wandern zum Seitenanfang

Portale mit GPS-Tracks weltweit

Wanden & Trekking. Outdooractive

Outdooractive.de: Ein Portal mit hohem Nutzwert und sehr vielen Touren, z.B. für den Harz mehrere hundert. In manchen ausländischen Regionen wird es dann aber dünner.

Die Funktionen sind schnell zu erfassen, die Karten sind sehr gut. Es gibt viele Fotos und Nutzerkommentare zu den einzelnen Touren. Ein Bewertungssystem ist vorhanden, aber viele Touren sind nur durch 1-2 Nutzer bewertet, was das ganze nicht sehr repräsentativ macht. Was gefällt ist immer Geschmacksache.

Aber es gibt auch eine Redaktion, die ebenfalls Touren empfiehlt oder auswählt.

Wegweiserin, Indien

Hier habe ich auch viele von meinen Touren eingestellt, da ich Outdooractive gut zu bedienen finde.

Man kann zur kostenlosen Version auf Pro upgraden, das liefert mehrere Vorteile. Für mich sind da besonders die Reliefenergiekarten interessant, die die jeweilige Steilheit der Umgebung in Farben anzeigen.

Wanden & Trekking. Alpenvereinaktiv und Rother-Touren-App

Die beiden empfehlenswerten Hilfsmittel Alpenvereinaktiv.com und die Rother-Touren-App werden ausführlicher vorgestellt unter > Apps für Wanderer & Bergsteiger

Erstere ist eine Top-Empfehlung für alle Arten von Outdoor-Sport in den Alpen. Die Rother-App richtet sich an Wanderer mit Wandervorschlägen in den verschiedensten Wanderregionen der Welt. Sie steht im engen Zusammenhang mit den Rother Wanderführern.

Wanden & Trekking. Spezialisten

WikiLoc - Weltweite GPS Trails und Wegpunkte: Für Deutschland gibt es noch nicht so viele Tracks, für andere Regionen wie z.B. Spanien ist Wikiloc aber enorm gut ausgestattet.

Nachtrag: Mittlerweile ist Wikiloc auch in einer deutschsprachigen Version erschienen. Es ist dann wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis sich auch hier die Dichte der Tourenvorschläge erhöht. Aber ... Quantität ist natürlich nicht Qualität. Da die Touren nicht durch Redaktionen geprüft werden - auch bei den Mitbewerbern nicht - muss man sich bei den großen GPS-Portalen auf die individuellen Daten der einzelnen Teilnehmer verlassen.

Wanden & Trekking. Weitere empfehlenswerte GPS-Portale

Guibo: Ebenfalls ein Portal mit GPS-Tracks. Es ist selbsterklärend, gut zu handeln und hat seine Nutzung für PC und Mobilgeräte optimiert. Da das Portal nicht zu den Marktführern gehört, sind noch nicht sooo viele Tracks enthalten.

GPS-Tour.info: Die angebotenen GPS-Tracks liegen vorwiegend in Mitteleuropa. Mir gefällt die gute Suchfunktion über Stichworte und Karte.

GPS-Tracks.com: Schwerpunkt dieses Portals ist der Schweizer Alpenraum. 2015 gab es ca. 360 Touren in Deutschland, davon 90 in Bayern. Schweiz 2.200, Österreich 63, Frankreich 210. Die Funktionen sind gut zu gebrauchen. Nachtrag: Das Projekt gehört nun zur Familie von Outdooractive.com.

Alpintouren.com: Schwerpunkt liegt, wie der Name schon sagt, auf den Alpen. Innerhalb der Alpen ist die Track-Dichte unterschiedlich (knapp 40 Touren im Allgäu, im Berchtesgadener Land fast 180, über 9.000 Touren in ganz Österreich, 220 in der Schweiz, Stand 2015).

Bergfex.de: Auch hier liegt der Schwerpunkt auf deb Alpen, es werden aber auch andere Gebiete angeboten. Im Harz erscheinen immerhin fast 100 Wandertouren (nicht von der für meinen Geschmack etwas popigen Startseite abschrecken lassen ...). Bergfex hat eine gute Kartenfunktionen.

Arur.de/gps-touren: Hier fand ich nur wenige Touren und die Suche war etwas mühsam. Es gab auch einige Programmierfehler ... ich würde hier zuletzt nachschauen ... oder garnicht.

Gaiagps.com

Wanden & Trekking. Gpsies (Achtung! Ab September 2019 abgeschaltet)

Gpsies.com: (sprich wie engl.: Gipsies) Gehörte zu den besten Portalen mit GPS-Tracks, auch wenn das Layout einen erst mal an die eigene Kinderzeit erinnert ... In Deutschland alleine 680.000 Touren, Österreich 84.000, Schweiz 47.000, Nepal 680 (Wandern, MTB, u.v.m., 2015). Viele praktische Funktionen, z.B. auch für Daten-Konvertierungen, geschlossene Gruppen etc..

Formate zum Konvertieren: Google Earth (KML, KMZ), Google Maps directions (XML, JSON), PCX5 (tracks, waypoints), GPX (tracks, routes, waypoints), GPX Garmin Streetpilot, Garmin Course (CRS, TCX), FIT (ANT+), MS Excel, CSV (Comma-Separated-Values), Falk IBEX Tour, CompeGPS, VDO GP7 (TRC), GeoRSS, Logbook, NMEA, OVL (ASCII), Fugawi, KOMPASS Verlag (Alpenverein), TrainingPeaks (PWX), Navigon Route, OziExplorer, qpeGps Track, MagicMaps IKT, TomTom BIN (ttbin), TomTom ITN, Suunto SDF, Magellan Track, PathAway

Über eine Funktion kann man bei seinem hochgeladenen Track die Höhenmeter korrigieren lassen. Das macht Sinn, wenn das eigene GPS-Gerät keinen barometrischen Höhenmesser hat und/oder merkwürdige Ergebnisse berechnet (was nicht selten ist ...). Früher lag der Schwerpunkt auf Deutschland, jetzt findet man weltweit viele Touren.