HARZ: Orte & Ausflugsziele D - G
Wandern - Trekking - Radfahren - Kanutouren


Städte, sehenswerte Dörfer und andere Ausflugsziele oder Übernachtungsstandorte im Harz von D wie Drei Annen Hohne bis G wie Goslar.

Allgemeines & Spezielles

Diese Seiten verstehen sich als Ergänzung für die Seiten zum Wandern, Trekking und Radfahren im Harz. Bedeutendste Stadt auf dieser Seite ist Goslar.

Orte D - G

Wanden & Trekking. Drei Annen Hohne

Der Ort mit dem komischen Namen (nicht zu verwechseln mit Drei Annen, was etwas nördlich liegt) ist besonders bekannt als Ausgangspunkt für schöne Wanderungen, den man mit der Eisenbahn mit Dampflokomotive erreichen kann. Bei Streckenwanderungen zu einem anderen Bahnhof (vielleicht sogar dem Brocken?) kann man den Rückweg mit dem historischen Zug erledigen.

Webcam Drei-Annen-Hohne

Wanden & Trekking. Natur erleben:

Löwenzahn Entdeckerpfad: Ein Erlebnispfad bei Drei Annen Hohne, der besonders für Familien, aber auch für alle Junggebliebenen zu empfehlen ist. Unweit des Bahnhofs der Brockenbahn in Drei Annen Hohne schlängelt sich der Löwenzahn-Entdeckerpfad durchs Gehölz. ... > mehr

Nationalpark-Besucherzentrum Hohnehof: Das Natur-Erlebniszentrum HohneHof liegt 15 min. Fußweg vom Bahnhof Drei Annen Hohne entfernt. Die Ranger informieren über den Nationalpark Harz und geben auch Tipps zu Wanderungen. Viele Klippen (Bärenklippe, Leistenklippe, Ottoklippe u.v.m.) liegen in der Nähe. Spannende Spiel- und Erlebniseinrichtungen für kleine und große Kinder.

Getränke und kleine Speisen gibt es im Besuchercafé. Schöne Einrichtung mit viel Holz drinnen, angenehme Terrasse draußen. Öffnungszeiten April - Oktober: täglich 10 - 17 Uhr, November - März: täglich 10 - 16 Uhr. Hohnehof, Drei Annen Hohne 100, 38879 Schierke, Telefon: 039455-8640.

Wanden & Trekking. Weitere Einkehrmöglichkeiten:

Kukkis Erbsensuppe: Ein ehrlicher Imbiss mit mehr als der Name vermuten lässt. Eine Institution im Harz. Am großen Parkplatz.

Hotel Kräuterhof: Ganz ok, man sitzt schön und hell drinnen und sonnig und mit mit Überblick draußen. Gegenüber des Bahnhofs. Tel. 039455/840, www.hotel-kraeuterhof.de

Wanden & Trekking. Wanderungen

... in der Umgebung siehe > Wanderungen Nordharz


JauseWanden & Trekking. Einhornhöhle

... siehe > Einhornhöhle

Wanden & Trekking. Elbingerode

Die Christinenteichbaude ist nicht mehr erreichbar, scheint wohl geschlossen ...


Wanden & Trekking. Gieboldehausen

... liegt am südlichen Harzrand. Hier gibt es ein sehr schönes Hofcafé: Hofcafé am Pfarrhaus, Do-So, 14:00 - 18:00 h geöffnet. 05528-999905


Wanden & Trekking. Goslar

Unbedingt sehenswert! Altstadt, Kaiserpfalz und Bergwerk Rammelsberg gehören zum Weltkulturerbe.

Das Silberbergwerk Rammelsberg wurde 1988 stillgelegt und ist heute als Museum und Weltkulturerbe zu besichtigen. Rammelsberg Museum, Bergtal 19, 38640 Goslar, 0 53 21/75 00, info@rammelsberg.de, www.rammelsberg.de.

Wanden & Trekking. Einkehr:

Worthmuehle.de: Historische Gaststätte mit Biergarten am Fluss Abzucht. Der Gastraum ist zwar recht klein, aber sehr sehenswert! Kleine Tische in rustikalem Ambiente sind vom Eichenfachwerk eingerahmt. Viel Wert wird auf regionale Küche gelegt, und es schmeckt wirklich gut dort! 05321-43402.